Release date for 4.3?

  • #120, by MachtnixSaturday, 19. November 2016, 03:25 6 months ago
    I have no idea about if xp will still be supported but just a quick heads up: you can purchase a OEM keys from opiumpulses for windows 7, 8 or 10 pro editions for anything from about €10 up to €20. They have limited stock & the prices fluctuate up & down. I ended up paying about €9 for windows 8.1.

    I installed it on both my current laptop after downgrading from windows 10 & on my mac mini on Parallels VM.
    You are right, win 7 or 8 can be quite cheap, but I need my XP for other older programs. My favourite game "Riven"(the latest DVD version!!) don't run on win7 (the reaason is this old worse apple quicktime thing...) . And other 3D-tools neither.
    But Visionaire runs well on win 7 64 bit, so I have two systems to use, but it's very uncomfortable to switch. XP is my "mother" home system :-) :-) I have tried to build an intranet between xp and win7 - but I failed. I can't stand this user rights bullshit... Win7 don't find XP. It's only possible with ONE file on win7 for exchange all data. Shit!

    I hope  the 4.3-Visionaire editor has more possibilities (f.e. to delete a line and put it into another part). Thats the most worst thing: to write, delete and insert EVERY block manually twice or maybe 20 times... I have a lot of unused containers for all cases in my games to use the right one I want sometimes ...

    Key Killer

    628 Posts


  • #121, by sebastianSaturday, 19. November 2016, 07:41 6 months ago
    @machtnix the gog.com version of Riven runs on win7 &  8


    If you habe problems using Files between two Systems and you dont want to use stuff like vmware (incl. file sharing)  you could try to buy a NAS or some other  kind of local network storage and access the files from both systems. 


    As for copy-pasting: yeah thats a real issue I see here. Right now its not possible to copy multiple Actions or ActionParts and paste them where i need it. That is a big time wasting machine and hopefully needs to be changed in the future. 

    Thread Captain

    1476 Posts

  • #122, by AFRLmeSaturday, 19. November 2016, 13:21 6 months ago
    I actually ended up installing windows 10 to my dislike on the new pc. Cost me about €17 for the OEM key which isn't that bad, but still I hate that MS are trying to push games & software to Windows 10 plus with UWP - like Gears of War 4 for example which I believe is only available via the MS store. I hate DRM too, but I'm an avid user of Steam for the pure fact that you can purchase games so cheap for it on offer or via bundles from both Steam & Steam key stores & unlike other gaming platforms like GOG (which I do like) there's 1000's of games to choose from whereas GOG has a very limited selection because they are quite picky in what they will release on their store.

    As for XP, I believe Simon told me a little while back that support for the player would still be available, but he wasn't sure about including support for the editor... Simon will have to confirm though.

    Imperator

    5180 Posts

  • #123, by MachtnixTuesday, 22. November 2016, 01:45 6 months ago
    @machtnix the gog.com version of Riven runs on win7 & 8
    @sebastian
    Vielen Dank für den Tipp. Jetzt habe ich Riven aber insgesamt vier Mal. Solange mein XP läuft, läuft auch Riven :-) Bis August habe ich kein DSL, also kommt gog wegen der Datenmenge sowieso nicht in Frage. Und Downloads mag ich nicht.
    Außerdem gibt es bestimmt einen Trick, um es auch unter Win7 zum Laufen zu kriegen, zur Not hätte ich noch ein Win7 32bit und eine 40GB-IDE-Platte ;-) Oder ein Wine in Linux.

    Der Austausch zwischen win7 und XP funktioniert, aber nur über einen Austauschordner, der im persönlichen Ordner von win7 liegen muss (muss dem Nutzer gehören). XP kann auf den zugreifen. Es hat etwas mit der Art zu tun, wie win7 Rechte verwaltet. Alle anderen Partitionen auf beiden Rechnern werden nicht erkannt, egal wie und wo ich was freigebe. Es soll aber mit Samba oder ähnl. (?) möglich sein, nur habe ich keine Lust zum Rumprobieren. Bin Netz-Loser (im doppelten Wortsinn). Ein NAS wäre ja dasselbe wie jetzt auch: ich muss alle Daten zweimal haben, das ist Murks. Im Moment geht's über ein Crossoverkabel.

    Machtnix

    Key Killer

    628 Posts

  • #124, by sebastianSaturday, 26. November 2016, 18:01 6 months ago
    So langsam endet das Jahr und ich wollt mal fragen, ob die vage Andeutung einer neuen Version zu Ende des Jahres realisiert wird oder noch zu viele offene Punkte das ganze Verzögern?

    Thread Captain

    1476 Posts

  • #125, by marvelSaturday, 26. November 2016, 19:57 6 months ago
    So langsam endet das Jahr und ich wollt mal fragen, ob die vage Andeutung einer neuen Version zu Ende des Jahres realisiert wird oder noch zu viele offene Punkte das ganze Verzögern?
    Das wird man sehen. Es ist ja immerhin noch ein Monat bis zum Jahresende. Ich hoffe wir können uns fokussieren und das Ding fertigbekommen. Es kommt aber sicherlich auch darauf an, was sonst so alles noch ansteht.

    Key Killer

    558 Posts

  • #126, by LebosteinMonday, 28. November 2016, 15:39 6 months ago
    Schade, dass man so wenig von den Zielen, Wünschen und Visionen der Entwickler erfährt. Wo will man hin? Wie geht die Reise weiter? Welche Ziele steckt man sich? Wie soll die Zukunft von Visionaire aussehen? Man liest immer nur von den Wünschen und Ideen der Nutzer...

    Wurde denn schon mal das Thema Open Source angesprochen? Vielleicht könnte ja das der Entwicklung einen Schub geben. Dann wäre natürlich das Lizenzmodell nicht mehr tragbar...

    Key Killer

    504 Posts

  • #127, by marvelMonday, 28. November 2016, 18:28 6 months ago
    Schade, dass man so wenig von den Zielen, Wünschen und Visionen der Entwickler erfährt. Wo will man hin? Wie geht die Reise weiter? Welche Ziele steckt man sich? Wie soll die Zukunft von Visionaire aussehen? Man liest immer nur von den Wünschen und Ideen der Nutzer...

    Wurde denn schon mal das Thema Open Source angesprochen? Vielleicht könnte ja das der Entwicklung einen Schub geben. Dann wäre natürlich das Lizenzmodell nicht mehr tragbar...
    Hallo Lebostein,
    ich kann das ja gut nachvollziehen und verstehen, aber die Grundlage von allem ist überhaupt erstmal der neue Editor, der ja komplett neu entwickelt wurde, damit das System generell schneller, stabiler und leichter erweiterbar ist. Da wollten wir hin und da wollen wir immer noch hin. 

    Meine Vision ist und war, das Visionaire Studio so leicht und effektiv wie möglich wird. Daher setze ich den Schwerpunkt auf das Handling, die Übersicht, gute Aktionsteil-Integration, Einfache Exportroutinen, etc. Das ist für mich die "Vision". Ich bin dabei natürlich abhängig von den Programmierern im Team. 

    Simon richtet seinen Blick währenddessen auf die allgemeinen Funktionen, die Flexibilität, Lua Scripte, etc. 

    Beide Ziele müssen möglichst optimal miteinander verbunden werden. smile

    Key Killer

    558 Posts

  • #128, by SimonSTuesday, 29. November 2016, 13:40 6 months ago
    Open Source wird nichts. Erstmal kann man ja schon ungefähr sehen, wieviele Leute mit Können in unserem Bereich unterwegs sind und es ist überschaubar. Zusätzlich würde das die Finanzierung unserer Arbeit aushebeln. Da hier ja hauptsächlich nur ein Entwickler für alles rumläuft, wäre die Entwicklung damit eingestellt.

    Wir müssen halt jetzt erstmal einige Hürden nehmen, bevor die Entwicklung wesentlich schneller vorranschreiten kann. 

    Key Killer

    803 Posts

  • #129, by sebastianWednesday, 30. November 2016, 10:59 6 months ago
    ihr braucht mehr aktive Entwickler grin

    naja...Hauptsache es läuft (irgendwie). Freue mich schon riesig auf die neuen Features 

    Thread Captain

    1476 Posts

  • #130, by simpliciusWednesday, 30. November 2016, 21:56 6 months ago
    Es waere schon gut, wenn man den Fokus finden koennte und das Ding fertigmachen.. Jetzt nicht unbedingt wegen "Release dieses Jahr", unter uns, es ist komplett wurscht, ob das der 31.12.16 oder 31.01.17 oder was auch immer ist.

    Aber das letzte Release ist dann doch eher alt und mit einigen echt boesen Fehlern behaftet, die man dringend loswerden sollte. Und ewig "nichts" zu releasen birgt immer die Gefahr, dass die Kids mit kurzer Aufmerksamkeitsspanne ein Produkt fuer tot erklaeren und abwandern, bzw. dass in der community die Sorge um sich greift, dass einfach nix mehr kommt, aus welchen Gruenden auch immer.

    Gibt es irgendwas (von dem Lokalisierungsaufruf abgesehen), was die Nutzer tun koennen, um das neue Release zu foerden? Betatesten? Geld schicken? wink

    Newbie

    14 Posts

Write post