Personen sollen später auftauchen?!

  • #20, by BodoThursday, 11. December 2014, 17:04 6 years ago
    hallo.

    danke für eure anleitungen, ich habe beide probiert, doch keine funktioniert roll die polizisten sind immer schon vor mir da ^^

    die version von machtnix konnte ich gut nachvollziehen, aber traivlin, deine version ist, wenn ich es richtig verstanden habe, die lösung dafür, dass sie nur einmal auftauchen sollen.

    wie auch immer , irgendwas mache ich falsch.

    vll. versuche ich mal meine zeigen/verstecken idee mit der bedingung "nur einmal" zu kombinieren..

    aber vll. kann machtnix mir auch noch die möglichkeit mit den werten erklären. da müsste ich mich glaube ich auf dauer sowieso mal reinfuxen. wink

    danke euch auf jeden fall

    Newbie

    44 Posts


  • #21, by TraivlinThursday, 11. December 2014, 17:26 6 years ago
    Eventuell könntest du mal zeigen, wie deine Aktionsteile beim Objekt, das die Kulisse wechselt, aussehen. Dann könnte man nach und nach Fehlerquellen ausschließen.

    Newbie

    34 Posts

  • #22, by BodoThursday, 11. December 2014, 18:53 6 years ago
    naja, es gibt ja mehrere wege zu der betreffenden kulisse. .....


    das erste mal gelangt man über das stadttor auf den markt ...

    Newbie

    44 Posts

  • #23, by TraivlinFriday, 12. December 2014, 04:58 6 years ago
    Ich glaube jetzt habe ich dich erst richtig verstanden.

    Ok folgendes: Bei den Personen AB und AC stellst du unter Einstellungen "Person steht bei" gar nichts ein (also einfach aufs rote Kreuz klicken).

    Dann ersetzt du die Einstellungen beim Ausgang des Pubs mit folgendem:

    Newbie

    34 Posts

  • #24, by TraivlinFriday, 12. December 2014, 05:03 6 years ago
    Die Einstellungen des Eingangs der Stadt beim Stadttor kannst du eigentlich weglassen, weil nicht die Möglichkeit besteht, dass man von dort aus auf die Polizisten trifft.

    Die Bedingung "alles besprochen?" wird doch nur Wahr wenn man mit dem Barkeeper spricht, der sich im Pub befindet, und es gibt keinen direkten Ausgang vom Pub zum Stadttor, sondern nur vom Pub zum Stadtkern, oder?


    Übrigens: Die Bedingungen der Sichtbarkeit der Objekte beeinflussen nur die Objekte selber, jedoch nicht die Personen, denen du diese Objekte als "Person steht bei" zuweist.

    Kurz: Wenn du bei Kulissenobjekten unter "Bedingung" was einstellst, hat das keinen direkten Einfluss auf Personen.

    Newbie

    34 Posts

  • #25, by BodoFriday, 12. December 2014, 07:22 6 years ago
    alles klar. das werd ich so machen. ich bin zuversichtlich dass es klappen wird und bedanke ich schon mal hundertfach für die geduld smile

    Newbie

    44 Posts

  • #26, by BodoFriday, 12. December 2014, 08:02 6 years ago
    Eine Frage noch.Ich knüpfe die ab und ac Bedingung dann an die Personen und nicht an die objektpunkte.richtig? Und die beiden Polizisten brauchen ja trotzdem einen zugewiesenen punkte,wo sie stehen, wie weiße ich den dann zu?

    Newbie

    44 Posts

  • #27, by TraivlinFriday, 12. December 2014, 08:19 6 years ago
    Die Bedingungen abda? und acda? brauchst du gar nicht mehr. Soweit ich weiß kann man keine Bedingungen direkt an Personen knüpfen, brauch' man aber auch nicht.

    Die Punkte, wo sie stehen sollen, erstellst du einfach als Kulissenobjekt (was du glaube ich ja schon hast - in deinem Fall die Kulissenobjekte "ab" und "ac"). Unter dem Kulissenobjekt musst du dann noch unter "Ausrichtung der Person zum Objekt" die Position und Ausrichtung einstellen. Das Zuweisen der Personen übernimmt dann der Aktionsteil "Person zu Objekt setzen".

    Newbie

    34 Posts

  • #28, by BodoFriday, 12. December 2014, 18:13 6 years ago
    hallo und guten abend.

    ES FUNKTIONIERT!

    danke noch mals. das wird mir auf jeden fall noch mal weiter helfen und auch die kleine einführung in die kombinierte bedingung von machtnix hat mich ein bisschen weiter gebracht!

    ich freu mich! grin

    Newbie

    44 Posts

  • #29, by TraivlinFriday, 12. December 2014, 18:31 6 years ago
    Sehr schön smile

    Newbie

    34 Posts

Write post