Was ist jetzt mit den Visionaire 3.7 Lizenzen?

  • #1, by PantalaimonSaturday, 25. October 2014, 13:23 6 years ago
    Hallo,
    ich hab jetzt noch Visionaire 3.7.1. Besteht noch die Möglichkeit, sich die Lizenz zu kaufen, nach der man seine Spiele für bis zu 15 Euro verkaufen kann? Und wenn ja, wo kann man das machen?

    Newbie

    3 Posts


  • #2, by AlexSaturday, 25. October 2014, 14:16 6 years ago
    Hallo,
    falls du noch eine Visionaire 3.x Lizenz hast, ist diese natürlich weiterhin gültig. Brauchst du eine neue Lizenz, dann musst du eine 4.x Lizenz kaufen (kostet geringfügig mehr, bietet wesentlich mehr Möglichkeiten und wird aktiv supported und weiterentwickelt).

    Great Poster

    378 Posts

  • #3, by PantalaimonSaturday, 25. October 2014, 15:02 6 years ago
    OK Danke. Gibt es denn Funktionalitätsunterschiede zwischen der 4.1 demo und der 4.1 mit Lizenz? Stimmt es zum Beispiel, dass man mit der Testversion nur 10 Räume erstellen kann?

    Newbie

    3 Posts

  • #4, by afrlmeSaturday, 25. October 2014, 15:21 6 years ago
    The demo version has a 10 scene limit & no build/export options. Other than that it has all the same features & functionality as the full version of 4.1.

    Imperator

    6817 Posts

  • #5, by PantalaimonSaturday, 25. October 2014, 15:31 6 years ago
    Thanks. 3.7.1 hat in der Freeware keine funktionalen Beschränkungen wiebegrenzte Zahl an Räumen, oder? Kann ich das was ich in Visionaire 3.7.1 gemacht habe in Visionaire 4.1 importieren bzw. das Spieleprojekt das ich in 3.7.1 machte in 4.1 öffnen?
    Sorry für die ständig auftauchenden Fragen und schon mal Danke im Voraus

    Newbie

    3 Posts

  • #6, by afrlmeSaturday, 25. October 2014, 15:54 6 years ago
    Sure. 4.1 should be able to open any project made in 3.7.1. There might be a few side effects due to changes to the engine since 3.7.1, but they shouldn't be anything too major.

    4.x version included the limit as it's an evaluation version. The reasoning behind it is simple enough: the majority of people who exclusively used the freeware version of 3.7.1 without buying a license often got bored of working on there projects after x amount of time, or other things cropped up. Most probably didn't even get that far. If you actually get to the 10 scene mark & you want to carry on working on your game & end up purchasing a license, then the money exchanged is more incentive to actually carry on working on your game.

    P.S: sorry for posting in English. I always reply in English regardless of thread language.

    Imperator

    6817 Posts

  • #7, by HellVanSingSaturday, 25. October 2014, 18:33 6 years ago
    Man kann 3.X mit 4.X öffnen. Und die Demo von 3.X hat auch eine beschränkung: Man kann ncihts kompilieren, d.h. kein Exe erstellen.

    Newbie

    67 Posts

  • #8, by MachtnixSunday, 26. October 2014, 16:38 6 years ago
    Thanks. 3.7.1 hat in der Freeware keine funktionalen Beschränkungen wiebegrenzte Zahl an Räumen, oder? Kann ich das was ich in Visionaire 3.7.1 gemacht habe in Visionaire 4.1 importieren bzw. das Spieleprojekt das ich in 3.7.1 machte in 4.1 öffnen?

    Wenn du nicht mehr als 10 Kulissen angelegt hast, gibt es keinen Unterschied. Sind es aber mehr, werden die überzähligen Kulissen im4.1- Editor nicht angezeigt und du kannst sie nicht mehr bearbeiten. In diesem Falle bleibt dir nicht anderes übrig als eine 4.1-Lizenz zu erwerben, um den vollen Umfang zu nutzen. Das Spiel läuft in der 4.1-free Version aber trotzdem, auch wenn du 100 Kulissen verbaut hast.

    Es gibt kleinere Unterschiede, die mir bei den Partikelsystemen aufgefallen sind, bei der Gehgeschwindigkeit und lösbare Probleme mit transparenten PNGs im Interface, aber ansonsten ist die Übernahme problemlos.

    Machtnix

    Thread Captain

    1079 Posts

Write post