3D-Software: Zweck, Aufwand, Zukunft

  • #10, by Marian77Wednesday, 23. April 2014, 17:21 7 years ago
    Hallo, in der Tat ist das Modeling der Bilder oben wenig anspruchsvoll. Lediglich die Statuen aus dem ersten Bild und die Bäume aus dem letzten sind etwas kniffliger, aber nicht sehr. Die Wirbel der Wirbelsäule sind ein bisschen mehr als Standard-Modeling, aber kaum. 99% der Szene ist mit den vorhin genannten einfachen Modelling-Verfahren zu erreichen, es sind fast nur sehr einfache Objekte vorhanden, allerdings davon eine ganze Menge. Modeling-technisch am Anspruchsvollsten ist das letzte Bild mit der Schneedecke und den Bäumen. Wobei ich darauf tippen würde, dass die Bäume einem Baum-Generator entstammen und die Landschaft einem Landschafts-Generator. Solche Sachen sind gut automatisierbar. Aber wenn man mit Hypernurbs arbeitet, ist die Schee-Landschaft auch kein Hexenwerk. Technisch betrachtet also eigentlich Peanuts, aber eben eine große Menge davon, was dann doch wieder zu sehr eindrucksvollen Grafiken führt. Allerdings will ich eines nicht unterschlagen: Die Texturierung ist sehr aufwändig gemacht, für die ist schätzungsweise 4 mal so viel Zeit drauf gegangen wie für das Modeling, wenn das überhaupt reicht. Die Einfachheit der Grundmodelle wird durch das Texturing ganz gut kaschiert. Sonst überall Quader, Tori, Kugeln, Zylinder, Rotationsobjekte, diverse Booles . . etc. etc.

    Forum Fan

    231 Posts


  • #11, by EinzelkämpferThursday, 24. April 2014, 11:38 7 years ago
    @Machtnix (leicht OT): Wieso ist deine CS2 Müll? https://www.adobe.com/cfusion/entitlement/index.cfm?e=cs2_do...

    Zum Thema Blender-Tutorials: sehr unterhaltsam ist auch www.blenderguru.com (australisch-englisch). Man sollte sich mit der Bedienung des Programms aber schon etwas auskennen, denn in den Tutorials ist immer eine Menge Tempo drin.

    Newbie

    81 Posts

  • #12, by MachtnixFriday, 25. April 2014, 18:34 7 years ago
    @Machtnix (leicht OT): Wieso ist deine CS2 Müll?


    Weil die Aktivierung eingestellt worden ist. Sobald ich sie starte, müsste ich sie aktivieren - Adobe hat den Server dafür aber abgeschaltet. Die Software ist also unbenutzbar. Als Alternative bietet Adobe das Paket für Besitzer zum Download an. Das ist aber eine NEUE Installation mit ANDERER Seriennummer. Ansonsten liebe ich die CS2... ;-)

    Machtnix

    Thread Captain

    1087 Posts

  • #13, by EinzelkämpferFriday, 25. April 2014, 20:29 7 years ago
    Ich verstehe das Problem nicht. Genau zu diesem Zweck stellt Adobe ja die neuen Seriennummern bereit. Damit die CS2 nutzbar bleibt, ohne sie aktivieren zu müssen.

    Also einfach runterladen, neu installieren (ist das ein Problem?) und die von Adobe mitgelieferten Seriennummern verwenden. Schon hast du eine unbegrenzt lauffähige CS2-Installation, die keine Aktivierung erfordert.

    Newbie

    81 Posts

  • #14, by MumpiSunday, 27. April 2014, 01:02 7 years ago
    Was Blender Betrift hab ich da auch noch eine gute Tutorial quelle.
    https://www.youtube.com/user/AgenZasBrothers

    Die Jungs sind Klasse erklären sehr verständlich und Einfach. Ihr Anfang war wie bei den Meisten aus Spaß und als Hobby. Jetzt haben sie daraus eine eigene Firma gemacht, die ihre Arbeiten zu 90% mit Blender erstellen.

    Zu den Gerüchten das Blender gerne Abstürzt. Sie stimmen, aber nur in Speziellen Situationen. Und zwar dann wenn Leute vergessen was der unterschied zwischen low und high Poly ist. Es ist durchaus verständlich das mir das Program abschmiert wenn ich versuche auf einen Highpoly char (2,8mio Faces) noch zusätzlich ein Particelsystem zu legen das 2000 Haare berechnen soll + eine Cloth modifire der im multires läuft. das ergibt dann mal knappe 8Mio. Poloygone die zeitgleich berechnet werden sollen pluss licht und Schatten. Das da dann irgendwann die 16 gig Arbeitsspeicher voll laufen und Blender abschmiert erklärt sich ja von selber.

    Newbie

    19 Posts

  • #15, by TosekMonday, 28. April 2014, 12:54 7 years ago

    Newbie

    5 Posts

Write post