"ALEC THUNDER Kapitel 1" erste testversion!

  • #10, by esmeraldaThursday, 18. April 2013, 15:22 9 years ago
    So, bin durch mit deinem Demo - erstmal GROSSES LOB! Sieht nett aus, schön schräge Ideen...
    Ich habe allerdings zwei Kritikpunkte, die mir den Spielspaß ein bißchen verdorben haben: einmal die Gehgeschwindigkeit - hat MacLionheart schon erwähnt - ist doch arg langsam. Bis Mike das andere Ende des Raums erreicht hat, bin ich versucht aufzustehen und mir erstmal einen Kaffee zu machen :-)
    Und die Steuerung fand ich sehr lästig. Ich meine das Durchklicken der Icons, bis ich beim gewünschten Befehl bin. Will man sich alles ausgiebig anschauen und ausprobieren, klickt man sich einen Wolf. Hier fände ich eine kleine Leiste o.ä. gut, in der ich den gewünschten Befehl auch direkt auswählen kann, ohne mich durch alle Befehle bis zum "benutzen" durchklicken zu müssen. (ist natürlich nur mein persönliches Empfinden, bin eine Freundin einfacher Interfaces)

    Kleine Unstimmigkeiten
    Ein paar Gegenstände (z.B. CD, Bücher, DVD) sind als Gegenstände aktiv, aber ich kann gar nichts damit anfangen - weder anschauen, noch nehmen oder sonst etwas tun (soweit ich getestet habe gab es null Reaktion) - da scheint was nicht zu stimmen.
    In der Werkstatt fand ich die Beschreibungen mit dem ständigen Nachsatz "ziemliches Durcheinander" und der Bemerkung, dass der alte Biedermann mit umbringen wird, sobald ich etwas nehmen will, auf Dauer etwas nervig. Da ich damit rechnen würde, dass sich ein Spieler wirklich alle Gegenstände anschaut und auch versucht zu benutzen, wäre ein bißchen mehr Variation nicht schlecht. (Meckern auf hohem Niveau)
    Den Weg, die Bohrmaschine zu bekommen, fand ich nicht ganz ausgereift. Man bekommt keinen Hinweis, dass Biedermann die Bohrmaschine doch haben könnte, nachdem er einen zum ersten Mal hat abblitzen lassen. Ich hab ihn nur noch zweimal gefragt, nachdem ich wirklich alles andere abgesucht habe und heldenhaft daran gescheitert bin, in die Werkstatt einzubrechen :-). Erst im Gespräch erfährt man dann, dass Mike nochmal nachgedacht hat und glaubt, dass Biedermann doch die Maschine hat. Das müsste der Spieler aber vorher wissen. Sonst kommt man nur durch Rumprobieren auf die Lösung und das finde ich nicht so befriedigend.
    Das Auto konnte ich komischerweise nur anklicken (benutzen usw.), wenn ich direkt davor stand. Wenn ich weiter weg war, z.B. vor dem Kellerfenster, hatten die Klicks auf das Auto keine Reaktion zur Folge - Mike ist nichtmal hingelaufen. Vielleicht ein Problem mit den Wegpunkten?

    So, nach der ganzen Meckerrei nochmal: mir hat dein Spiel wirklich gut gefallen! Man sieht wieviel Arbeit darin steckt - Respekt.

    Ach übrigens, ich konnte das Spiel erst starten, nachdem ich in der config die resolution auf "desktop" geändert habe. Mit "auto" ist das Spiel nicht angesprungen - düfte aber an meinem PC liegen...

    Great Poster

    432 Posts


  • #11, by nuncioThursday, 18. April 2013, 21:42 9 years ago
    danke für die ausführliche kritik! ich werde alle kritikpunkte aus diesem thread hier der reihe nach abarbeiten. mal sehen, ich werde demnächst damit anfangen und es hier dokumentieren.

    aber vorab als erstes (auch für mich zum selbsttesten): wie erhöht man die laufgeschwindigkeit? muss ich in der "laufen" animation die pausen zwischen den einzelnen bildern kürzer machen oder gibt es ein "laufgeschwindigkeit" regler? hab das gefühl, sowas mal gesehen zu haben, aber ich find es nicht wieder...

    und nochwas: wie waren die endsequenzen? ich finde, die stelle, wo mike vom klo fällt, lädt zu lange vor, oder? ist das ok oder sollte ich das ändern? wenn ja, wie mach ich das?

    Forum Fan

    128 Posts

  • #12, by CrossFriday, 19. April 2013, 00:13 9 years ago
    Wenn du den "Outfit"-Reiter der Personenanimationen aktiviert hast, kannst du unten die Laufgeschwindigkeit einstellen.

    Newbie

    92 Posts

  • #13, by nuncioSaturday, 20. April 2013, 02:00 9 years ago
    ah super, danke!

    Forum Fan

    128 Posts