Gestorbene Fanprojekte...

  • #1, by marvelSunday, 20. December 2009, 23:52 12 years ago
    Ja, die Liste der gestorbenen Fanprojekte ist lang... und es ist echt traurig was da für wahnsinnig geniale Perlen über den Jordan gegangen sind. Wir können hier ja mal alles aufführen, was uns so einfällt:

    Zak McKracken and the alien rockstars
    http://www.zak-site.com/c64_files/zak2room.jpg

    Melvy Murtovich und das Glasauge des Todes
    http://www.developia.de/developia/viewproject.php?cid=25986
    http://www.przygodoskop.pl/artykuly/a11/melvy.jpg

    Das Geminum Projekt
    http://www.adventurearchiv.de/d/geminumscreenshots.htm
    http://www.adventurearchiv.de/d/geminum1.jpg

    Goblinbvasion
    Screens siehe Anlage

    Key Killer

    598 Posts


  • #2, by BrokenClawFriday, 29. January 2010, 21:11 12 years ago
    Ach ja. Vor allem Melvy Murtovich hat, allein schon von der Story her, sich vielversprechend angehört. Hmmm ... hilft nichts.

    Was mir an eingestellten Projekten ad hoc eingefallen ist, war ein geplanter Nachfolger von Loom. Vor allem die Grafik war sehr nah am Original dran, bloß die Auflösung war dem "heutigen" Stand der Technik angepasst. Scheint aber auch untergegangen zu sein. Ich hab nicht mal mehr die Artworks dazu gefunden...

    Newbie

    0 Posts

  • #3, by marvelSunday, 31. January 2010, 21:35 12 years ago
    War es das hier?

    http://kharr.files.wordpress.com/2007/06/loom-2.jpg

    Key Killer

    598 Posts

  • #4, by aeyolSunday, 31. January 2010, 21:50 12 years ago
    Eher nicht. Ich denke, es war das da: http://www.adventuregamers.com/gameinfo.php?id=828 von Apeiron Games (deren Seite nicht mehr online ist)

    Newbie

    1 Posts

  • #5, by marvelWednesday, 03. February 2010, 17:30 12 years ago
    tja... sehr schade roll Sah sehr nett aus.

    Key Killer

    598 Posts

  • #6, by aeyolWednesday, 03. February 2010, 19:17 12 years ago
    Das 3D-Fanadventureprojekt zu Die Dreibeinigen Herrscher ist auch vorerst gestorben.

    Newbie

    1 Posts

  • #7, by marvelWednesday, 03. February 2010, 19:49 12 years ago
    Sehr sehr schade... :/ Wie kam es denn dazu? War mailhunter nicht da im Team?

    Key Killer

    598 Posts

  • #8, by aeyolWednesday, 03. February 2010, 20:25 12 years ago
    Ich hab das auch bloß gerade im Adventuretreff aufgeschnappt. Da wurden als Gründe künstlerische Differenzen und zu viele Ambitionen genannt.

    Newbie

    1 Posts

  • #9, by marvelFriday, 05. February 2010, 00:18 12 years ago
    Na, ich hoffe fanadventures.net wird hier irgendwie einen Beitrag leisten, das das Projekt weitergeht. twist

    Vielleicht könnte es helfen zu dem Projekt mal ne News zu schreiben... ihr habt doch wirklich hammergeile Grafiken gehabt.

    Key Killer

    598 Posts

  • #10, by marvelFriday, 05. February 2010, 00:26 12 years ago
    Na, ich denke beide Stile sind durchaus vertretbar... je nachdem in welche Richtung man halt gehen will. Ich kann mir vorstellen, das es da bei Euch im Team "unterschiedliche Kräfte" gab.

    Key Killer

    598 Posts

  • #11, by SubbFriday, 05. February 2010, 13:08 12 years ago
    Ich mag zwar 2D auch eher lieber, aber zu einem Science Fiction-Setting wie in diesem Fall passt 3D meiner Meinung nach ebenfalls sehr gut. Und man sollte nicht vergessen, dass 3D-Grafiken prinzipiell natürlich auch schneller produziert werden können.

    Von allen gestorben Fanprojekten ist "Melvy Murtovich und das Glasauge des Todes" immer noch das Adventure, dem ich am meisten nachtrauere. Auch jetzt nach 5 Jahren denke ich noch regelmäßig daran, was gewesen wäre wenn...
    Zwischenzeitlich stand ich persönlich mit Michael in engem Kontakt und habe ihn bei der Visionaire-Programmierung unterstützt. Auf meinem Rechner fliegen immer noch mehrere Kulissen herum, die noch keine Menschenseele bislang gesehen hat. Darüber hinaus auch das Interface, das Inventar, die Hauptfigur in allen vier Ansichten, eine begonnenes Designdokument. Wenn ihr auch nur ahnen könntet, wie geil das alles aussieht.

    Naja, zumindest Michaels Talent wird ja jetzt bei Daedalic weiter eingesetzt (Deponia: http://www.adventure-treff.de/artikel/vorschau.php?id=144), und vielleicht bekommt er dort ja irgendwann mal die Chance, sein eigenes Projekt zu vollenden.

    Newbie

    14 Posts

Write post