Aktion ausführen, wenn X vorhanden ist...

  • #1, by GreenLightDevelopmentWednesday, 16. July 2014, 11:38 6 years ago
    Hallo zusammen.

    Folgende Sachlage... Ich würde gerne eine Kulisse beenden/verlassen, sobald die Figur bestimmte Gegenstände im Inventar hat. Hat jemand eine Vorlage für mich? (Am liebsten Screenshots oder ein Video).

    Danke :-)

    Forum Fan

    134 Posts


  • #2, by HellVanSingWednesday, 16. July 2014, 14:10 6 years ago
    In der Kulisse selbst eine Aktion erstellen. Diese Aktion wird per "Bei Beginn der Kulisse" angesteuert und sollte dann "Wenn Wert X" sowie das was der Char machen soll beinhalten. Wert X, sagen wir mal beispielsweise er soll 5 sein, wird jedes mal um 1 erhöht wenn du einen dieser Gegenstände aufsammelst, also musst du bei jedem "Füge Gegenstand Inventar hinzu" (bei denen auf die es zutreffen soll) zusätzlich noch "Wert setzen +1" anhängen.

    Das sollte funktionieren. Der Char wird dann jedes mal wenn du diese Kulisse betrittst und alle Gegenstände hat die Aktion ausführen die du eingetragen hast.

    Newbie

    67 Posts

  • #3, by GreenLightDevelopmentWednesday, 16. July 2014, 18:00 6 years ago
    Ok, danke für den Tipp.

    Was ich genau vor hab':
    Die Figur soll div. Gegenstände einsammen und auch einige davon kombinieren, so das die Figur bestimmte Gegenstände im Inventar hat. Es geht also nicht darum, das es nur 5 Objekt in der Kulisse gibt, die die Figur einsammeln kann, sondern es gib noch mehr, die am Schluss kombiniert werden müssen, bis er die Sachen zusammen hat.

    Aber ich glaub', ich weiss wie du das meinst. Ich werde mal schauen, was ich da umsetzten kann und geb' bescheid, was ich erreicht hab'. Danke für den Tipp :-)

    Forum Fan

    134 Posts

  • #4, by HellVanSingWednesday, 16. July 2014, 18:17 6 years ago
    Die 5 war ja nur ein Beispiel, der Wert liegt dann so hoch wie es "Endgegenstände" gibt. Viel Spaß wink

    Newbie

    67 Posts

  • #5, by GreenLightDevelopmentThursday, 17. July 2014, 08:03 6 years ago
    Also ich hab's nu' mal versucht, das ganze vereinfacht einzubasteln, so wie ich dich im ersten Posting verstanden habe. Leider ist das ganze noch nicht von Erfolg gekrönt. Ich habe einen Wert = 2 in der Kulisse eingetragen, danach sollte er dann einen Text ausspucken. Dann habe ich zwei Objekte mit +1 versehen. Ich denke einfach, ich habe was vergessen...

    Anbei zwei Bilder, die meine Einstellungen zeigen.

    Forum Fan

    134 Posts

  • #6, by esmeraldaThursday, 17. July 2014, 10:02 6 years ago
    Hallo,
    ich denke das Problem liegt darin, dass die Abfrage, welcher Wert erreicht ist, als Aktion "Bei Beginn der Kulisse" abgefragt wird. D.h. nur wenn du die Kulisse betrittst, wird die Abfrage gestartet. So wie ich dich verstanden habe, bleibst du aber auf der Kulisse und nimmst dort Gegenstände auf.
    Mein Vorschlag: stell die Ausführungsart von "Beginn der Kulisse" auf "Aufruf durch Aktion" um und füge bei jeder Aufnahme eines relevanten Gegenstandes die Ausführung dieser Aktion ein. Dann wird bei jedem Aufheben eines Gegenstandes die Abfrage gestartet, ob schon der Zielwert erreicht ist.

    Great Poster

    379 Posts

  • #7, by GreenLightDevelopmentThursday, 17. July 2014, 14:01 6 years ago
    Ich hab' das nochmal versucht, so wie Esmeralda mir das vorgeschlagen hat. Hab' auch ein wenig mit den Werten rumprobiert, komm' leider zu keinem Ergebnis. Könnte jemand mir ein Beispiel (bebildert oder per Video/Step-by-Step) erstellen? Ein Einfaches Beispiel reicht, wo die Figur 2 Gegenstände aufnimmt und dann einen Text ausgibt. Wäre euch da echt dankbar für, da ich mit "Werten" noch absolut keine Erfahrung hab'.

    Danke :-)

    Forum Fan

    134 Posts

  • #8, by esmeraldaFriday, 18. July 2014, 11:10 6 years ago
    hab mir nochmal deine Screenshot angeschaut - bei dem Wert steht Wert "leer", d.h. du hast scheinbar noch keinen Wert angelegt.
    Das funktioniert ähnlich wie bei den Bedingungen. Du musst irgendwo - Person, Gegenstand, Kulisse - einen Wert anlegen und den benennen. Du setzt dort einen Anfangswert, hier würde ich = 0 nehmen.
    Wenn du einen Gegenstand aufnimmst, setzt du den Wert (hier suchst du aus dem Dropdown-Menü deinen angelegten Wert raus) auf + 1, dann wird deinem Ausgangswert 1 dazugezählt. Anschließend kommt die Abfrage über deine Kulissenaktion (dort musst den den Wert auch wieder richtig zuweisen).
    Sollte funktionieren.

    Great Poster

    379 Posts

  • #9, by GreenLightDevelopmentSaturday, 19. July 2014, 12:38 6 years ago
    So, hab' mir heute morgen nochmal das Ganze zu Gemühte geführt, bekomm's aber nich' hin...

    Ich hab' hier mal 'nen kleines Video erstellt, um es zu verdeutlichen:


    Danke :-)

    Forum Fan

    134 Posts

  • #10, by georgmoensMonday, 21. July 2014, 09:38 6 years ago
    Na ja, du musst bei deinen Nimm-Aktionen natürlich auch den "Wert_Aktion_ausführen" jeweils um 1 erhöhen. Wenn du zwei zusätzliche Werte erstellst, haben die mit deiner geplanten Textausgabeaktion ja nichts zu tun. Dort wird von dir doch explizit verlangt: Wenn Wert "Wert_Aktion_ausführen" = 2, dann gib einen Text aus.
    Also fügst du nach dem Nehmen eine Aktion ein, die genau diesen Wert (Wert_Aktion_ausführen) um jeweils 1 erhöht. Du hast dort aber bisher zwei neue Werte erstellt ,unter anderem den Wert Besenstiel+1, der aber in deiner Textausgabeaktion ja gar nicht vorkommt.

    Newbie

    87 Posts

  • #11, by GreenLightDevelopmentMonday, 21. July 2014, 14:04 6 years ago
    Ok, ich hab' nun diese "Besenstiel+1" usw entfernt und "ganz einfach" gestaltet (siehe Screenshot). Jedoch passiert nix... Ich steh' hier echt (mal wieder...) auf'm Schlauch.

    Forum Fan

    134 Posts

Write post