04.05.2011 | Allgemein | Sethos

The Second Guest

In Zusammenarbeit mit dem Independent-Entwicklungsstudio Twice Effect kündigt Headup Games heute ein gemeinsames Projekt für Oktober 2011 an. Es handelt sich hierbei um das Episoden-Adventure The Second Guest.

The Second Guest wird ein Grusel-Krimi-Adventure im klassischen 2D Stil, das sich grafisch an die Arbeiten von Tim Burton anlehnt. Dichte Spielatmosphäre, witzige Dialoge und die liebevoll gestalteten Charaktere lassen den Flair eines 20er Jahre Krimis in einem ganz neuen Glanz erscheinen. Mit einer guten Mischung aus Gruselatmosphäre und Situationskomik wird The Second Guest all das bieten, was das Herz von Adventure-Liebhabern begehrt. The Second Guest beinhaltet die ersten beiden Episoden der derzeit geplanten fünf Abschnitte der gesamten Geschichte, wobei jede einzelne Episode in sich geschlossen ist und ebenso auch für sich allein stehen kann.


Wer? Wie? Was?

Der Grusel beginnt im Jahre 1923 in London als der junge Student Jack Ice ein Telegramm erhält, in dem er zu einer Testamentseröffnung auf dem alten Schloss Grace Castle eingeladen wird. Merkwürdig nur, dass Jack den verstorbenen Lord Averton gar nicht kannte… Jack macht sich dennoch - leicht irritiert - auf den Weg nach Little Grace, einem kleinen Ort an der Ostküste Cornwalls. Nachdem er und weitere Erben auf dem Schloss angekommen sind, wird es zur unheimlichen Gewissheit, dass der alte Lord ermordet wurde. Und viel schlimmer noch: der Mörder hat es nun auf alle Erben abgesehen…

Als dann kurz nach Ankunft der Erben ein unerwartet wüster Gewittersturm losbricht und das Schloss durch einen Erdrutsch gänzlich von der Außenwelt abgeschnitten wird, bleibt Jack keine andere Wahl als der Sache auf den Grund zu gehen. Wenn er und die anderen die Nacht überleben wollen, muss er das Geheimnis um Grace Castle und auch das seiner eigenen Vergangenheit lüften...


Entwickelt wird das Spiel von Twice Effect, einem unabhängigen Indie-Studio, das bereits seit den 80er Jahren in der Branche tätig ist.



Einen Ankündigungsteaser findet Ihr unter:


Für mehr Informationen schaut bitte unter:
http://www.headupgames.com

Back

4 Kommentare

Comments closed.
  • blount
    10 years ago
    Man sieht ja nicht gerade viel - aber ich denke das wird bestimmt Kult
  • Subb
    10 years ago
    Gratulation, dass die Suche letztendlich noch Erfolg hatte. smile Hab euren Stil schon immer gemocht. Was peilt ihr für eine Spielzeit pro Episode an?

    Eins eurer Spiele auf den 80ern würde ich gern mal sehen. grin Gibts da noch irgendwas von?
  • marvel
    10 years ago
    Sehr geil - und es freut mich das Ingo mit an Bord ist smile Das wird sicherlich großartig!
  • selmiak
    10 years ago
    war da nicht was mit creepy oder spooky island, von Twice Effect, welches dann eingestellt wurde?
    Na hoffentlich passiert hier nicht das gleiche...

    Warum sieht man den Teufel der auch mal ne Maske dreht denn eigentlich nicht? So verrät der Trailer ja mal... gar nix.

last blog entries