04.11.2010 | Allgemein | Einzelkämpfer

Skripten in Visionaire Studio - neues "Tutorial"

Visionaire zeichnet sich - das ist nichts Neues - dadurch aus, dass man damit auch ohne Kenntnisse einer Skriptsprache Adventures erstellen kann. Seit Version 3.0 kann aber auch über Skripte auf die Datenstruktur zugegriffen werden. So sind einige Dinge möglich geworden, die sich zuvor nur sehr umständlich oder gar nicht realisieren ließen.

Kürzlich habe ich ein zweites "Tutorial" zu diesem Thema veröffentlicht. Diesmal geht es darum, die Lautstärken des Adventures über Schieberegler regulieren zu können - eine Funktion, die sicher jeder Spieler zu schätzen weiß. In der ZIP-Datei, die zum Download bereitsteht, findet ihr eine funktionierende Projektdatei sowie ein Dokument, das die einzelnen Arbeitsschritte erläutert. Wer also nur einmal aus Neugier das Endergebnis ausprobieren möchte, kann das gerne tun; vielleicht wird dadurch ja die Lust geweckt, sich selbst mit Skripten zu beschäftigen. Im Tutorial-Bereich findet ihr auch meine vor einiger Zeit veröffentlichte erste Skript-Demonstration: "Der magnetische Mauszeiger". Beide Tutorials setzen zwar spezielle Interface-Ideen um; die Konzepte eignen sich aber sicherlich auch für andere Anwendungsbereiche, z.B. im Puzzle-Design. Zu den Visionaire-Tutorials: http://www.visionaire-studio.net/shop/category/visionaire-tu...

Back

4 Kommentare

Comments closed.
  • Kinec
    8 years ago
    Tolles Tut, vielen Dank!
  • Einzelkämpfer
    10 years ago
    Siehst du, Marvel, du hättest es so wie Subb machen und einfach fragen sollen, dann hättest du auch nicht so lange darauf warten müssen. wink
  • Subb
    10 years ago
    Ja, danke nochmal, dass du mir bei diesem Problem so direkt und ausführlich geholfen hast. Und wenn man das am Ende noch für solch ein schönes Tut verwerten kann, umso besser! smile
    Ich melde mich, wenn ich mal wieder was neues hab. wink
  • marvel
    10 years ago
    Auf so ein Tutorial warte ich schon seit langem. smile Vielen Dank einzelkämpfer. So kann ich nun im Directors Cut von Zak2 endlich auch richtige Schieberegler einbauen!!

last blog entries