Was für Probleme bingt es, wenn man das Spiel mit minimalen Einstellungen anfängt zu erstellen.

  • #1, by AtraDemonicaFriday, 24. May 2013, 22:22 8 years ago
    Hallo,

    ich und mein Team beginnen gerade erst mit Visionaire an einem Hobbyprojekt und ich sah jetzt speziell auch die Möglichkeit, am Anfang des projekts mit den empfholenen minimalen Einstellungen zu starten oder eben mit den normalen.

    Doch den einzigen Unterschied den ich sah, ist das bei den minimalen Einstellungen der Start erleichtert wird, da man ein funktionierendes Menü hat von dem man weiter bauen kann etc.

    Doch auf einem Tutorial las ich, das man extremst davon abrät diese Option zu benutzen. Da frag ich mich warum, weil ich ja zumindest bisher keine Einschränkung gab. Gibts da welche die ich nur total übersehe? Weil es wäre ja schon ganz praktisch für uns anfänger auf einer Grundlage zu arbeiten anstatt komplett bei 0, um es einfacher zu haben. Aber natürlich nur, wenn es einem später nicht in den Arsch beißt^^

    Danke euch!

    Newbie

    1 Posts


  • #2, by derOesiFriday, 24. May 2013, 22:57 8 years ago
    einschraenkungen wird es sicher keine geben, da die option legidlich ein paar grundsaetzliche sachen anlegt (ein template sozusagen... die aber natuerlich voll bearbeitbar/veraenderbar sind). ich glaube das tutorial spielt darauf an, dass es sinnvoll ist ohne template zu starten, da man bei der game erstellung um dieses wissen sowieso nicht herum kommt, und somit lieber alles von grund auf erstellt / versteht, als sich von problem zu problem zu hangeln.

    --s

    our production blog
    http://moldgame.wordpress.com

    Newbie

    48 Posts

Write post