Visionaire Studio on Steam?

  • #1, by HellVanSingMonday, 17. March 2014, 18:38 6 years ago
    Ab und zu schaue ich mal ins Greenlight, und da fällt mir auf, das in letzter Zeit enorm viele Game Engines (z.B. Contruct 2, RPG Maker, Source Engine Game Maker) erscheinen. Da frage ich mich doch, ob es nicht eine Idee wäre auf den Zug (mit Version 4.0?) aufzuspringen - Potenzial bietet die Plattform ja zur genüge.
    Nur mal so als kleine Anregung,
    bis dahin, Hell van Sing

    Newbie

    67 Posts


  • #2, by AlexThursday, 20. March 2014, 13:10 6 years ago
    Visionaire 4.0 wird es deutlich erleichtern auf den Steam Zug aufzuspringen, vorallem was unsere Lizenz betrifft. Die steam_api library können wir, soweit ich weiß, ebenfalls mitliefern. Zuvor wurde das von der Steam Lizenz nicht erlaubt - aber im Prinzip ist es egal, es genügt die Library in das Player Verzeichnis zu kopieren (das geht bereits jetzt schon). Die Lua commands für Steam sind ebenfalls bereits vorhanden:
    http://wiki.visionaire-tracker.net/wiki/GetSteamAchievement
    http://wiki.visionaire-tracker.net/wiki/GetSteamStat
    http://wiki.visionaire-tracker.net/wiki/SetSteamAchievement
    http://wiki.visionaire-tracker.net/wiki/SetSteamStat
    http://wiki.visionaire-tracker.net/wiki/ResetSteamStats

    Great Poster

    378 Posts

  • #3, by ScubidubiThursday, 20. March 2014, 13:53 6 years ago
    Wie ist das mit den lizensen dann? Darf ein spiel auf der basis der lizens bis 15 euro (ist das lizens 2?) Auf steam angeboten werden? Vorausgesetzt natuerlich man bekaeme greenlight? Es wurde mal diskutiert drueber und gesagt steam wuerde dann zum publisher und die lizens fuer 1000€waere faellig?

    Forum Fan

    106 Posts

  • #4, by AlexThursday, 20. March 2014, 14:48 6 years ago
    aktuell ist das ein wenig ein Grenzfall. Mit Version 4 sollte das wie gesagt geklärt sein.

    Great Poster

    378 Posts

  • #5, by Retrogame-FanFriday, 21. March 2014, 17:34 6 years ago
    und wie stehts zu einer veröffentlichung auf Amazon? (also für die billigere version)

    Newbie

    59 Posts

  • #6, by afrlmeFriday, 21. March 2014, 19:14 6 years ago
    hmm... sorry, I'm not understanding the translation very well, but for me... steam/amazon/gog/humble etc would be classed as distributors & not publishers unless they have commissioned you to make the game for them.

    using kickstarter or other crowd funding services would still be valid for the limited license option too; although we would appreciate it if you purchased a commercial based license to show us some support, if your campaign does well.

    my opinion on the matter, mind - I don't know which way Alex or the rest of the vs team will go.

    Imperator

    6817 Posts

Write post