Visionaire Studio 4.1 veröffentlicht!

  • #1, by marvelTuesday, 30. September 2014, 00:05 6 years ago
    Liste aller Änderungen:

    • Skripte können einfacher geschrieben werden, auf Felder kann direkt zugeriffen werden. z.b. game.GameCurrentCharacter.Position={x=0,y=0}
    • Unterstützung für Videos unter android.
    • Unterstützung für VP9 und H.295 Videoformate hinzugefügt.
    • Objekte können skaliert und gedreht werden (VObjectRotation und VObjectScale Felder).
    • Keyboard-Eventhandler können in Lua implementiert werden.
    • Einstellungen für Mittel/Rechtsklick und Taste gehalten hinzugefügt, um die Person zu steuern.
    • Einstellung für ini-Datei bzw. Kommandozeilenparameter hinzugefügt, um das Verändern der Fenstergröße des Players zu erlauben.
    • Zeilenabstand für TrueType-Fonts kann festgelegt werden.
    • Bitmap-Fonts können referenziert und mit einer anderen Farbe dargestellt werden.
    • Fehlerhafte Ausrichtung für TrueType Schriften behoben.
    • Ausführen von 'Aktion aufrufen' und 'Aktion ausführen' bei Dialogteil wenn beide Aktionen vorhanden sind (bisher wurde immer nur eine Aktion ausgeführt).
    • Fehler bei 'Person ausrichten' Aktionsteil behoben, Person wird nun korrekt zu Kulissenobjekt ausgerichtet.
    • Sound-Knackgeräusche unter iOS behoben.
    • Fehler bei Linux-Player behoben. Linux Startskript wurde aktualisiert.
    • Fehler bei 3d-model import behoben.
    • Möglicher Absturz bei Beenden des Editors behoben.
    • Absturz behoben wenn gespeichertes Objekt (VGameSavedObject Feld) nicht auf der aktuellen Kulisse ist.
    • Fehlerhaften Savegame Screenshot behoben, wenn die letzte Kulissenüberblendung (zum Menü) mit dem Effekt 'Überblenden' oder Nach links/rechts schieben' durchgeführt wurde.
    • Fehlerhafte Personenskalierung nach Zwischensequenz behoben.
    • Fehler bei alten v3 Savegame Screenshots behoben.
    • Fehlerhafte Linux steam api behoben.


    Das Programmpaket kann ab sofort runtergeladen werden.
    http://www.visionaire-studio.net/cms/visionaire4-german.html

    Key Killer

    598 Posts


  • #2, by MachtnixWednesday, 01. October 2014, 19:55 6 years ago
    Läuft die Version 4.1 wieder unter XP?

    Anmerkung: ich würde es begrüßen, wenn Demo-Game und Engine getrennt zum Download angeboten werden. Ich habe jedesmal die 83 MB runterzuladen, brauche aber eigentlich nur 20... :-) Das Demo-Spiel habe ich jetzt ca. zehn Mal.
    Nicht jeder hat schnelles Internet.

    Machtnix

    Thread Captain

    1087 Posts

  • #3, by BigStansThursday, 02. October 2014, 09:48 6 years ago
    Ja, läuft wieder unter XP. Hing mit der C++ AMP zusammen. Das ein Feature, was es erst ab Windows 7 gibt...

    Das Demospiel ist in der Freeware version vorhanden. Aber so ein "Downloadmanager" ist geplant.

    Great Poster

    361 Posts

  • #4, by MachtnixFriday, 03. October 2014, 22:15 6 years ago
    Visionaire 4.1 am 3. Oktober 2014 installiert. Installation problemlos.

    Resultat negativ. :-(

    Beschreibung:

    Der Editor stürzte regelmäßig mit dem dmp-Fehlerfenster hauptsächlich beim Anklicken des Personen-Buttons ab. Sowohl das mitgelieferte Demo-Game als auch drei selbst erstellte Spiele (begonnen in 3.7 und 4 beta) ließen sich zwar im Editor laden, nicht aber absturzfrei bearbeiten. Es gab immer Abstürze beim Klicken des Outfit/Personen-Buttons und ab und zu Abstürze bei Gegenständen und Interface.
    Beim Anklicken des Kulissen-Menüs passierten selten Abstürze (s.u.). Ich konnte in den vorhandenen Kulissen arbeiten, natürlich nicht in den unsichtbaren, die waren ja weg.

    Öffnete ich den Editor ohne jegliches Spiel, also leer, geschah folgendes: öffnete ich zuerst das Kulissenmenü, konnte ich darin arbeiten. Der Editor stürzte dann aber beim Personen-Menü ab.

    Öffnete ich zuerst das Personen-Menü, klappte auch tatsächlich die Oberfläche auf und ich konnte in alle Reiter bis auf Dialoge. Der Dialog-Reiter verursachte wieder den Absturz - obwohl noch gar keine Dialoge drin waren. Ich vermute den Fehler dort.
    Der Editor stürzte andernfalls dann beim Besuch des Kulissen-Menüs ab.

    Beim Anlegen eines neuen Spiels geschah dasselbe.

    Spiele ließen sich in jedem Fall laden und auch starten. Das Demo-Game habe ich nur bis zum Erlangen des Seil aus der Höhlenkiste getestet, es lief ansonsten offenbar einwandfrei. Ich konnte speichern (der Screenshot erschien erst beim erneuten Laden) und sämtliche Dialoge sowieso Item-Aktionen ausführen. Ebenso lief das Intro ordnungsgemäß ab.
    Dummerweise überschreibt die neue Version von Vis offensichtlich immer das bestehende Demo-Game, weil er denselben Ordner im "eigene Dateien"-Bereich anlegt. Es waren z.B. alte Spielstände meiner früheren Demo-Game-Durchläufe plötzlich schon im Menü-Screen enthalten. Ich weiß also nicht, ob das 4.1-Demo auch wirklich exakt das 4.1-Demo war.

    Meine eigenen Spiele liefen ungefähr bis zur dritten oder vierten Kulisse, dann stürzte der Player ohne Fehlermeldung wieder ab. Etwaige Intros wurden abgespielt. Das entsprach genau dem Verhalten von 4.01. Bis zum Crash wurden alle Dialoge und Aktionen ausgeführt, soweit ich das ausprobieren konnte.

    Es war nicht möglich, durch Abschalten von Sound oder ähnlicher Tricks den Zustand zu verbessern. Der Editor war nach dem Player-Crash noch da. Ich konnte das Spiel auch erneut starten.
    Mir kam es vor, dass insbesondere beim Vorladen von längeren Animationen dieser Crash gerne auftrat. Die absturzgefährdete Kulisse hatte genau eine solch umfangreiche Vorladung. Ich hatte in 3.7 fast alle spielwichtigen Animationen am Anfang der Kulissen vorgeladen und beim Verlassen entladen, damit sie im Gebrauch flüssig abliefen.

    Bilanz:

    Ich kann natürlich nicht erwarten, dass wegen weniger XP-Nutzer nochmal am Kern herumgebastelt wird.
    Offensichtlich ist, dass der Fehler immer beim Aufruf der Outfit- und manchmal der Interface- und Gegenstandsmenüs auftritt und zwar abrupt und unmittelbar. Ich konnte bis auf ein einziges Mal nicht in das Menü hinein. In 4 RC war dort immerhin ein Rumspielen möglich, bis der Absturz plötzlich eintrat. Der Editor ist also z.Z. komplett unbrauchbar.

    Eigene Spiele ließen sich in keinem Fall komplett durchspielen. Sie laufen fehlerfrei nur in 4 beta.

    Ich hätte nun die Wahl, in 4 beta trotzdem ein neues Spiel anzulegen, mir die aktuelle Version 4.1 trotz Unbrauchbarkeit zu kaufen, beiseite zu legen und es IRGENDWANN mal in 4.1 zu öffnen und in eine Exe unter Windows 7 oder 8 oder 9 oder 10... umzuwandeln. In einem Jahr oder so. Das wäre Arbeiten ins Blaue.
    Prinzipiell wäre das für mich sogar in Ordnung, wenn es nicht bescheuert wäre, in einer beta-Version etwas zu erstellen, wofür es in der finalen Version schon fertige Lösungen gibt oder die vielleicht nicht mehr funktionieren. Diese Befürchtung habe ich nämlich, denn einige Dinge funktionierten in der 4 RC und 4.1 schon nicht mehr exakt so, wie in der 4 beta angelegt. Beim Rüber-Retten von einer Version zur nächsten traten also Unterschiede auf.

    Erstrecht beim finalen Erstellen der exe - da wird es sicher neue Probleme geben! Einige Monate an etwas zu arbeiten, das dann in der 4.1-exe nicht läuft, ist schon blöd. Meine Motivation für ein neues Game ist deshalb gleich Null.

    Aus diesem Grunde beende ich hiermit das Thema Visionaire für mich, weil ich keine Lust habe, mich mit Systemeinstellungen, Schräubchendrehen und irgendwelchen ini-Dateien herumzuschlagen, um vielleicht DOCH noch das Ding zum Laufen zu bringen. Dazu erscheint es mir einfach zu wackelig. Entweder es läuft oder eben nicht. Jetzt dmp-Dateien hin- und herzuschicken halte ich für müßig. Der Fehler ist irgendwo zwischen der 4 beta und 4 RC eingebaut worden, liegt also schon länger zurück und wurde mit der Version 4.1 nicht behoben.

    Ich bedaure das sehr, weil Visionaire viele Möglichkeiten für wenig Geld bietet. Es ist auch schade, dass ich nicht mal meine bisherigen Game-Experimente veröffentlichen kann, selbst wenn ich Visionaire kaufe. So kann ich auf dem heimischen PC spielen, aber das war's auch schon.

    Mit freundlichen Grüßen an das Entwicklerteam

    Machtnix
    jetzt ist der Name Programm... :-(

    Thread Captain

    1087 Posts

  • #5, by marvelFriday, 03. October 2014, 23:01 6 years ago
    Hallo Machtnix,
    wenn wir so schnell den Mut und die Motivation verlieren würden, währen wir mit Visionaire nicht weit gekommen. wink

    In der Entwicklung von komplexen Programmen kommt es notgedrungen zu Fehlern. Und mit Deinen Dumps und etwas Zeit können wir diese Fehler beheben. So einfach ist das. wink

    Key Killer

    598 Posts

  • #6, by georgmoensSaturday, 04. October 2014, 10:16 6 years ago
    @ Machtnix
    Visionaire ist ein excellentes Programm mit kleinen Macken. Es ist fantastisch, dass die Entwickler auf die Wünsche der "Kunden" eingehen und ein mittlerweile immer mächtigeres und preiswertes Programm entwickelt haben. Könnte es sein, dass es ein wenig sehr egoistisch von dir ist, die Qualität des Programms daran zu messen, dass du mit einem völlig veralteten und sogar vom Hersteller nicht mehr unterstütztem Betriebssystem arbeitest? Könnte es sein, dass es ein wenig sehr egoistisch ist, von den Entwicklern zu erwarten, viel Zeit zu investieren, um einen Kunden mit XP zufrieden zu stellen? Ich habe XP auch geliebt, aber irgendwann muss man einfach mal ein paar Euro und etwas Zeit investieren , um auf ein aktuelles Betriebssystem umzusteigen. Du bekommst aktuell Win 7 prof für knapp 27 Euro. Und du verlangst für diesen mickrigen Betrag, dass die Entwickler tagelang deine XP-Probleme beheben sollen. Ich finde das sehr egoistisch.
    Nachtrag: Wenn du schon eine Nachbesserung für XP wünscht, dann solltest du wenigstens kooperativ sein und den Entwicklern deine dmp-Dateien schicken. Einfach zu maulen und alles in den Wind zu schlagen ist ja irgendwie schon ein eigenartiges Verhalten....

    Newbie

    87 Posts

  • #7, by SimonSSaturday, 04. October 2014, 11:11 6 years ago
    @Machtnix:
    Ich will das hier nochmal vollständig erklären, es geht im Wesentlichen nicht um XP, es geht um die Hardware. Und da XP von 2001(!) ist, also über 13 Jahre alt (ha, versuch mal so einen Mac zu kriegen, der noch Unterstützung hat), ist die Hardware für mich komplett nicht definierbar. Da wir Grafikbeschleunigung verwenden, sind wir abhängig von den OpenGL-Treibern der Chiphersteller. Z.B. war lange in den Nvidia-Treibern ein Bug, der die 3D-Teile von Visionaire zum abstürzen gebracht hat. Ähnlich ist es mit alter Hardware. Man sollte auf jeden Fall nach neuen Treibern schauen. Ich habe mit einem anderen User zusammen geschaut, ob wir das in der final aufgetretene Problem beheben können und war erfolgreich, das Ergebnis war in der 4.0.1. Das war bereits sehr alte Hardware. Ich hab nochmal die Konversationen mit dir durch geschaut, kann mich gar nicht erinnern, dass ich deine Hardware kenne. Wenn es sich um Intel 4 Express / GMA oder ähnliches handelt, zuerst einmal Update versuchen. Ich hab bis jetzt keine Info, wie es damit aussieht. Da das ganze bei der Mehrheit stabil läuft, kann ich nur dahin deuten. Ich war zwischendurch schon so verzweifelt, dass ich einen DirectX-Modus einbauen wollte, weil OpenGL in den alten Systemen die schlechteste Unterstützung hat. Von XP kann man inzwischen abgesehen davon nur abraten, da es das unsicherste Betriebssystem zurzeit überhaupt ist. Randnotiz: Vorladen macht zurzeit nichts, kann also nicht daran liegen.

    Thread Captain

    1369 Posts

  • #8, by MachtnixSaturday, 04. October 2014, 18:13 6 years ago
    @ Machtnix
    Visionaire ist ein excellentes Programm mit kleinen Macken. Es ist fantastisch, dass die Entwickler auf die Wünsche der "Kunden" eingehen und ein mittlerweile immer mächtigeres und preiswertes Programm entwickelt haben. Könnte es sein, dass es ein wenig sehr egoistisch von dir ist, die Qualität des Programms daran zu messen, dass du mit einem völlig veralteten und sogar vom Hersteller nicht mehr unterstütztem Betriebssystem arbeitest? Könnte es sein, dass es ein wenig sehr egoistisch ist, von den Entwicklern zu erwarten, viel Zeit zu investieren, um einen Kunden mit XP zufrieden zu stellen? Ich habe XP auch geliebt, aber irgendwann muss man einfach mal ein paar Euro und etwas Zeit investieren , um auf ein aktuelles Betriebssystem umzusteigen. Du bekommst aktuell Win 7 prof für knapp 27 Euro. Und du verlangst für diesen mickrigen Betrag, dass die Entwickler tagelang deine XP-Probleme beheben sollen. Ich finde das sehr egoistisch.
    Nachtrag: Wenn du schon eine Nachbesserung für XP wünscht, dann solltest du wenigstens kooperativ sein und den Entwicklern deine dmp-Dateien schicken. Einfach zu maulen und alles in den Wind zu schlagen ist ja irgendwie schon ein eigenartiges Verhalten....


    Erstens: wenn ich mich zurückziehe, WEIL ich die Entwickler nicht mit alten Systemen belasten möchte, so ist das nicht egoistisch, sondern ausgesprochen entgegenkommend. Mir daraus einen Vorwurf zu machen, halte ich für ungerecht. Vielleicht drüber nachdenken, was Du mir unterstellst und nochmal lesen. Natürlich bin ich traurig, dass es nun nicht weitergeht, aber das darf ich sicher erwähnen, oder?

    Zweitens: die Version 3.7 lief tadellos. Und die 4 beta auch. Ich wäre mit ihr zufrieden gewesen. Seit März 2014 warte ich auf eine funktionierende Version. In diesen fünf Monaten darf man schon mal über Nutzen-Kostenabrechnung und Motivation nachdenken, das ist nur legitim. Es war im Prinzip mein Fehler, nicht gleich zugegriffen zu haben und statt dessen auf die finale 4er zu warten. Aber wer hätte das schon ahnen können..?
    Alle Veränderungen, die jetzt zum Komplettabsturz führen, sind offenbar neue Einbauten und erfordern neuere Hardware, das ist mir klar. Mit ein bisschen Schräubchendrehen ist es nicht mehr getan. Da der Fehler 1:1 noch vorhanden ist, liegt die Ursache höchstwahrscheinlich im Herzen des neuen Programmkerns, lässt sich also vermutlich nicht mehr rückgängig machen. Ich betrachte mich als Kollateralschaden und verlange - eben GERADE weil ich auf wochenlange Flickschusterei verzichte - von den Entwicklern NICHT, dass sie für vier XP-User das Programm neu schreiben oder monatelang Fehler suchen. Auch das wurde falsch verstanden. Warum sonst hätte ich einen Schlusstrich gezogen?

    Drittens: die Gründe, warum ich nicht auf Windows 7 wechsle, stehen hier nicht zur Debatte. Aber für die Fachleute ist klar, dass ein Betriebsssystem, die verwendeten Programme und die Hardware zusammenpassen müssen. Und das lässt sich nicht mal eben so bewerkstelligen. Vor allem kostet es Geld. Sehr viel Geld.

    Viertens: ich habe das Programm nie runtergemacht. Es ist ein phantastisches Tool. Falls ich den Entwicklern irgendwo auf die Füße getreten haben sollte, entschuldige ich mich. Ich liefere nur deshalb lange Fehlermeldungen ab, weil ich annehme, dass ein Eingeweihter sofort daraus den Kern des Problems riechen kann. Vielleicht wirkt das bei manchen Lesern als Gemecker, aber eine detaillierte Schadensmeldung ist für mich Pflicht und keine Schikane. Ich hätte auch nur schreiben brauchen: Visionaire geht nicht, bäh.

    Deswegen war das für mich der sinnvollste Weg. Irgendwann steige ich vielleicht wieder mit ein, aber das kann erst in einem halben Jahr oder auch in zwei sein.

    Grüße
    Machtnix

    Thread Captain

    1087 Posts

  • #9, by marvelSaturday, 04. October 2014, 23:36 6 years ago
    Hallo Machtnix,
    der sinnvollste Weg ist uns Dump-Dateien zu schicken. Denn nur so sehen wir, woher Deine Probleme kommen bzw. woraus sie resultieren. smile

    Key Killer

    598 Posts

  • #10, by sommer1993Monday, 06. October 2014, 00:13 6 years ago
    moin und hallo Machtnix

    Hörst du mit visionaire-studio auf weil du dir die Hardware/software nicht leisten kannst oder bist du mit visionaire-studio im Moment untendurch?

    Newbie

    69 Posts

  • #11, by sommer1993Monday, 06. October 2014, 09:55 6 years ago
    Hallo,

    Möchte meinen Beitrag noch ergänzen von gestern Abend…

    Machtnix möchtest du einen Notebook mit einem i5 und 4gb Ram DDR 3 , Nividia
    Grafikarte, gratis?.

    Mit win 7 Lizenz, von mir aus auch noch mit Office 2010 (hab 1 Lizenzen die niemand braucht).

    Es gibt allerdings einen hacken, (das Notebook ist neu ) hab bei dem Notebook den Bildschirm ausgebaut da ich den für ein Projekt brauchte, das heisst nun das dass Notebook über einen VGA fähigen Monitor betrieben werden muss.

    Newbie

    69 Posts

Write post