Unabhängiger Scrollbereich

  • #1, by waliserWednesday, 02. November 2016, 15:57 4 years ago
    Hallo zusammen,

    gibt es bei Visionaire die Möglichkeit, einen scrollbaren Bereich zu definieren, der unabhängig vom Rest des Bildschirmgeschehens ist? Um es klarer zu machen: Ich möchte auf der rechten Seite des Screens einen Bereich haben, in dem in Textform das Geschehen auf der linken Seite kommentiert wird. Da der Text größer als die Bildschirmhöhe sein wird, wäre es zudem notwendig, dass er sich (idealerweise) mit Scrollbalken steuern lässt. Zudem sind die Einträge abhängig von Geschehnissen auf der linken Seite, so dass der Text nicht fix ist, sondern aus veränderbaren Textpassagen besteht.
    Gibt es in Visionaire generell überhaupt die Möglichkeit das umzusetzen?

    Jede Hilfe ist sehr willkommen, also danke schon mal vorab!

    Newbie

    21 Posts


  • #2, by sebastianWednesday, 02. November 2016, 17:11 4 years ago
    ja, sollte mithilfe von Lua gehen. Und zwar kannst du einen Objekttext auf ein Interface objekt (Button) anzeigen. 
    Zum scrollen kann man dann das Interface verschieben, sodass der Text mit verschoben wird. 


    In diesem Thema habe ich das Verschieben mal angefragt:


    Wie man allerdings einen scrollbalken basteln , der dann ggf. auch noch abhängig von der Text Menge unterschiedlich weit scrollt weiß ich so ad hoc nicht. . 

    Thread Captain

    2336 Posts

  • #3, by LebosteinThursday, 03. November 2016, 07:41 4 years ago
    Wie wäre es denn mal mit einem "rich text label", das die meisten modernen Spiele-Engines anbieten? Dort kann man im Fließtext Formatierung, Ausrichtung, Font, Farbe usw. ändern, kann anklickbare Links einbauen usw. Sowas wäre doch ideal auch für eine Adventure-Engine interessant.

    Key Killer

    598 Posts

  • #4, by sebastianThursday, 03. November 2016, 08:16 4 years ago
    Formatierung (Farben /Texteffekte)  soll ja anscheinend in 4.3 kommen. 
    Doch im Rahmen der momentanen Möglichkeiten muss man halt das nehmen was man hat smile 

    @devs gabs/gibts nicht irgendwo mal nen Hinweis was das Ausgeben von Text (per Lua) unabhängig von Objekten ermöglichte ? 

    Thread Captain

    2336 Posts

  • #5, by waliserFriday, 04. November 2016, 13:23 4 years ago
    Erstmal danke für die Antwort!

    Hm, ich habe es mir schon gedacht, es führt wohl kein Weg daran vorbei, sich noch ernsthafter mit Lua zu beschäftigen... Bei der Objekttext-Variante bleibt das Problem, dass dieser ja fix ist - und in meinem Falle muss er flexibel sein.

    Was mir fehlt ist so ein komplett simples Konstrukt wie Object=Object+Eintrag. Den könnte man dann einfach (???) scrollen lassen. Aber das habe ich bisher nicht gefunden - oder habe ich etwas übersehen?

    Newbie

    21 Posts

  • #6, by sebastianFriday, 04. November 2016, 14:17 4 years ago
    du kannst als objekt text den string wert einer value nutzen.  Und diesen per Lua anpassen.
    In diesem Thema :
    habe ich alle conditions einer person in ein valuestring gepackt, welcher dann per objekttext ausgegeben wird. Vielleicht hilft dir das weiter 

    Thread Captain

    2336 Posts

Write post