Speicherort für Spielstände wählbar?

  • #2, by SimonSTuesday, 10. September 2013, 18:05 7 years ago
    Hallo,
    der Thread ist wohl etwas untergegangen. Auf jeden Fall gibt es keine Möglichkeit den Ordner wo gespeichert wird zu ändern.
    Dieser ist %LOCALAPPDATA%\<firmenname>\<spielname>\ , also in Windows XP C:\Dokumente und Einstellungen\<name>\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\<firmenname>\<spielname>\ und ab Windows Vista C:\Benutzer\<name>\AppData\Local\<firmenname>\<spielname>\ .
    Man könnte die Spielstände auch per Lua Skript kopieren, das ist evtl. aber kompliziert.

    Ein Tutorial fürs Speichermenü gibts hier: http://www2.visionaire2d.net/glenfx/parte_7.htm (english)

    Grüße
    Simon

    Thread Captain

    1383 Posts


  • #3, by georgmoensWednesday, 11. September 2013, 15:42 7 years ago
    Vielen Dank für die Antwort, aber an den angegebenen Orten finde ich nichts.
    Ich habe jetzt mal in XP das Spiel zak2 zweimal gestartet und dann jeweils alle Dateien suchen lassen, die sich heute verändert haben. Dann habe ich jeweils den Ordner C:\Programme\Zak2\savegames mit den Dateien savegame02.dat (oder ähnliche) gefunden.
    Heißt das jetzt - und vielleicht weiß das jemand -, dass das Programm auch auf einem Datenstick installiert werden könnte und die Spielstände dann in dem dortigen Ordner gespeichert werden oder muss (bzw. wird automatisch) das Spiel in C:\Programme installiert.
    Bevor ich das jetzt ausprobiere, gibt es vielleicht hier eine schnellere Antwort.
    Georg

    Newbie

    87 Posts

  • #4, by SimonSWednesday, 11. September 2013, 15:57 7 years ago
    Zak2 verwendet eine alte Version von Visionaire, die aktuelle speichert nicht mehr im Ordner des Spiels. Zum Testen würde ich daher empfehlen das Demogame zu benutzen, das im Ordner von Visionaire liegt.

    Thread Captain

    1383 Posts

  • #5, by AlexWednesday, 11. September 2013, 17:25 7 years ago
    Gibt man in den Spieleinstellungen keinen Spiel- und Firmennamen an, dann werden die Savegames im savegames Ordner, wo auch die exe liegt, gespeichert. Wenn dein Spiel von einem USB Stick gestartet wird, sollte das also funktionieren.

    Im Normalfall sollte man immer Spiel- und Firmennamen angeben, da es bei eingeschränkten Userrechten oft nicht erlaubt ist, Dateien in dem Ordner anzulegen, in dem das Spiel installiert wurde.

    Great Poster

    378 Posts

  • #6, by BigStansSaturday, 14. September 2013, 18:47 7 years ago
    Hi,

    "installer" gibt es nicht wirklich. Die tools Kopieren letztendlich nur die Daten. Wenn man so etwas machen möchte, sollte man dies selbst tun.
    Mit Winrar ist es ja auch möglich .exe Extracter zu bauen. oder auch InnoSetup, Nullsoft installer.
    Das aber alles in einem eine Windowssache. Dazu kommt noch, jeder möchte auch diesen selbst gestalten können.

    Great Poster

    361 Posts

Write post