Ratschläge für die Umsetzung komplexerer Animationen?

  • #1, by MilenaThursday, 18. July 2013, 16:43 7 years ago
    Ich hätte mal ein paar ganz allgemeine Fragen dazu, wie man komplexere Animationen am besten umsetzt.
    Dazu gibt es leider im Tutorial- Testspiel und auch sonst kaum hilfreiche Beispiele oder Antworten (oder ich habe sie übersehen).
    Besonders schwierig finde ich z.B folgende Situationen:

    1: Die Hauptperson geht auf eine andere zu, umarmt und küßt sie (beispielsweise wink). Wie geht man da am besten vor, daß so eine Szene, wo die Personen ja quasi nur Wegpunkte auf der Kulisse sind, womöglich in der Szene dann auch noch auf verschiedenen Bildebenen und am Anfang in unterschiedlicher Größe skaliert, einigermaßen reibungslos funktioniert?

    2: Die Hauptperson geht auf ein Objekt im Bildhintergrund zu, sagen wir mal ein Faß, rollt dieses ein Stück nach vorne und steht dann korrekt dahinter.

    Das sind mal Beispiele für komplexere Animationen, wo ich manchmal zweifle, ob ich überhaupt sinnvoll vorgehe und was wohl das „richtige“ Vorgehen wäre.
    Man stümpert so rum, obwohl es vielleicht möglich wäre, das alles viel eleganter und besser zu machen, aber es fehlt halt jede Anleitung und Erfahrung dazu.
    Deshalb dachte ich mir, ich frag mal, es gibt hier sicher alte Hasen, für die das alles sonnenklar ist und die vielleicht einfach mal grob und stichwortartig erklären könnten, wie sie in den oben genannten Beispielen vorgehen würden.
    Es würde wirklich sehr helfen, und ich nehme mal an, nicht nur mir wink.

    Newbie

    74 Posts


  • #2, by Cid_LOCOThursday, 18. July 2013, 17:39 7 years ago
    Hm...hätte da eventuell ne Idee, müsste die aber selbst erstmal ausprobieren, ob das so gehen würde, wie ich mir das vorstelle.

    Newbie

    12 Posts

  • #3, by JackMcRipThursday, 18. July 2013, 18:32 7 years ago
    Ich habe mich das auch schon oft gefragt - leider noch nicht getestet, aber es passt genau hierzu.
    will kein Thread-Highjacking machen, sorry wink

    Mein Charakter soll natürlich auch Animationen erfahren: das schwierigste - über einen Schreibtisch klettern, das Fenster öffnen und durch das Fenster verschwinden.
    Ich dachte die Figur steht an exakt der x, y koordinate der Kulisse. Mit der Definierten Ausrichtung, z. B. Links.
    Die Figur blende ich aus, und das Objekt, welches im ersten Animationsbild nur den Teil des Hintergrundes enthält, wird animiert.
    die Animation zeigt die Bewegung des Charakters.

    Klappt das mit dem Übergang?

    In Bezug auf Milenas Problem 1):
    Kann der eine Charakter zum anderen gehen. Genau zur Koordinate des ersten Charakter x+Charakterbreite_charakter2, y
    Der 2 Charakter wird kurz ausgeblendet und der erste animiert.

    Ich kann mir aber vorstellen dass bei einer Begrüßung eine gleichzeitige Animation beider Charaktere reicht wenn sie exakt auf vorgegebenen Positionen stehen.

    Forum Fan

    115 Posts

  • #4, by MilenaThursday, 18. July 2013, 18:59 7 years ago
    Ich würde ihn auch auf Charakter 2 zugehen lassen und dann animieren, aber wenn er direkt auf die Koordinaten von Charakter 2 zugeht, woher weiß ich, in welchem Augenblick es Zeit ist , Charakter 2 auszublenden und 1 zu animieren?
    Den ganzen Weg zurücklegen lassen? Kommen sich die beiden da nicht in die Quere bevor die Animation beginnt? Ich galube, ich muß das mal austersten grin.
    Und wenn er kurz vorher stoppt, ist es ja kaum möglich, die Animation richtig auf den Standplatz von Charakter 2 abzustimmen.
    Das sind so die Sachen, wo ich manchmal denke, das muß doch anders gehen. Aber vielleicht geht es eben nicht anders und andere haben die gleichen Schwierigkeiten. Das wäre immerhin ein Trost grin.

    Newbie

    74 Posts

  • #5, by UmonFriday, 19. July 2013, 00:57 7 years ago
    Sowas wie Bsp. 1 habe ich zwar noch nicht getestet aber ich würde es in etwa so machen.
    Char 1 in Richtung Char 2 laufen lassen.
    Vor Char 2 eine Action Area einrichten und sobald Char 1 in die Area läuft die Position für Char 1 darin festlegen - dann Char 2 loslaufen lassen (ebenfalls an vordefenierte Position).
    Sobald Char 2 Position erreicht hat (also beide an der vordefinerten Position sind) beide ausblenden und die "Kussanimation" starten.
    Wie gesagt so etwas habe ich noch nicht getestet aber so in etwa würde es wohl sinnvoll ablaufen können smile

    Was natürlich noch einfacher wäre ... Char 1 in Area laufen lassen - Überblenden - und einfach eine kleine Cutsceen laufen lassen, das wäre auch sicher flüßiger.

    Newbie

    80 Posts

  • #6, by MilenaSunday, 21. July 2013, 11:55 7 years ago
    Was mir auch noch nicht klar ist: Ich habe z.B ne Pesonenanimation, wo diese erschreckt ein paar Schritte zurückweicht, sich also innerhalb der Animation vom Platz bewegt.
    Den Anfang muß ich natülich mit der Animationsmitte der vorigen Figur abgleichen, damit der Beginn der Personenanimation an der richtigen Stelle beginnt.
    Nun ist aber die zusätzliche Personen-Animation abgelaufen und sobald die "richtige" also z.B stehende Figur wieder eingeblendet wird, springt sie wegen der Animationsmitte natürlich auf den Ausgangspunkt zurück, also bevor die Person nach hinten zurückgewichen ist.
    Kann man das irgendwie einstellen, daß sie nun am Standort des letzten Zurückweich-Bildes steht, oder bleibt nichts übrig, als die Person per try and error so lang nach Ablauf der Animation auf die neue Position zu setzen, bis es irgendwie stimmt?

    Newbie

    74 Posts

  • #7, by mac-lionheartSunday, 21. July 2013, 14:47 7 years ago
    Hey du, also so schwierig finde ich deine Probleme jetzt nicht Milena : )

    Zumindestens wüsste ich eine ganz simple tricky möglichkeit sowas zu bewerkstelligen!
    Ob es eine fachwissenschaftliche methode is? ka... aber es funktioniert!


    Zu 1 ( Die kuss & Umarm Animation) :

    Grundkulisse: als bsp wähle ich dafür mal eine Autonormal sterbliche Wohnung sodass man leichter nachvollziehen kann was ich meine!


    Frau sitzt gemütlich auf der Couch im Wohnzimmer.

    Es fängt an öfter hintereinander zu klingeln und es öffnet sich auf einmal die Haustüre und der Mann betritt die Wohnung... nach einigen Textdialogen: Ohhh hallo Schatz bist du schon von der Arbeit zurück? Ja Liebes, war wieder ein anstrengender Tag... danach folgt die eigentliche umsetzung deines Problems Milena^^

    Und zwar bewegt sich die Frau von der Couch zur Wohnzimmer Türe und der Mann halt von der Haustür zur Wohnzimmertür. Bewerkstelligen tuste das nun so, dass du Grundkulisse Objekt Orte zuteilst,

    bsp weise:
    Start_Frau_Couch & Ziel_Frau_Wohnzimmer Tür
    Start_Mann_Haustüre & Ziel_Mann_Wohnzimmer Tür

    Die jeweiligen Wohnzimmer Türen Ziel punkte legst du so aus, dass der Abstand zwischen Mann & Frau dann in etwa so entspricht das sie sich gegenüber stehen würden.

    Im log würde es dann bis jetzt so aussehen:

    Grundkulisse: Haus zeigen

    Aktion starten: Text (frau) - Text (mann)
    Aktion starten: Person Frau zu objekt ziel frau wohnzimmer türe schicken (warte bis person ziel erreicht)
    Aktion Starten: Person Mann zu Objekt ziel mann wohnzimmer türe setzen! (soll man sehen wie sich der mann bewegt, reicht es aus... beide personen gleichzeitig zum ziel zu schicken! Da ist es dann aber wichtig,
    die Person die einen längeren weg zum Ziel hat einzuordnen (warte bis person ziel erreicht)

    Um jetzt weiter zu machen, Startet wenn person ziel erreicht die Animation:

    Personen ausblenden: Frau & Mann

    Aktion: Animation starten

    Frau & Mann --> Umarmen&Küssen (Da würde ich einfachshalber jetzt eine Animation erstellen)
    Nicht jeweils sehparat)

    Und zwar läuft das so, dass dieser Animation dann wegen richtigen Steh positionen,
    exakt der Wert zugeteilt werden muss wie sich die beiden Ziel_Wohnzimmer_Türe Objekte von einander entfernt sind. Als bsp nehme ich mal den wert 5cm (was naklar unlogisch ist aber nur als bsp dienen soll)



    Die Animationsbilder, würden also anfangen einen schritt nach vorne zu gehen 5cm genau....
    Um unmittelbar voreinander zustehen... dann gehört in der Animation rein, wie sie sich anfangen zu umarmen... und abschliessend küssen. (Wichtig zum verstehen, nicht direkt die Personen laufen, sondern dass aufeinander zulaufen, ist schon die ganze Animation ansich)

    sollte dir noch etwas unklar sein, kannst du ja nochmal gerne eine frage dazu äussern : )

    Newbie

    42 Posts

  • #8, by mac-lionheartSunday, 21. July 2013, 14:54 7 years ago
    Zu2: (Fass rollen und richtig stehen)


    Auch wieder ganz Simple,

    Und zwar ordnest du da einfach dem Objekt in der Kulisse zu:

    Objekt Fass --- befehl: Schiebe als bsp Startet die Aktion: Text: mensch ist das ein schweres fass
    Person ausblenden... Animation Starten: Fass rollen!

    Dazu legst du wiedermals der Grundkulisse: ein Ziel objekt zu.
    (das ziel objekt entspricht exakt der stelle wo die animation aufhört das fass zurollen und stehen bleibt)

    Weil nach der Animation folgende Aktion startet: Person XYZ zu objekt setzen hinzukommend, Person wieder einblenden!

    Newbie

    42 Posts

Write post