Purgatory - Horror Adventure Game

  • #1, by JoelSunday, 08. March 2015, 00:29 6 years ago
    Hallo Leute... Vor laaaanger Zeit habe ich hier im Forum mal gepostet und mit einem Horror-Game begonnen. Nun, die Zeiten ändern sich und jetzt will ich die Sache wirklich durchziehen... Ich bin kein aaaallzu begabter Maler aber vielleicht habt ihr mir ja ein paar Tips oder Anregungen, wie ihr meinen ersten Screen findet? Hat es das Zeug zu einem kommerziellen Indie-Titel?

    Ist noch nichts in Stein gemeisselt und die Protagonistin ist auch noch nicht ganz fertig smile

    Für die die's interessiert: ich benutze Photoshop für Hintergründe und Flash für Charakteranimation. Nichts spezielles.

    Danke und liebe Grüsse

    -Joel


    --------

    Hi Guys

    Long time ago, i posted in this Forum because i was thinking about a Horror-Game and was preparing for it. Well, times changes and so did the concept but i really want to pull through it now. I'm not that skilled of a painter but maybe you got some tips and/or suggestions of what you think of my first Screen? Do you think it could go through as a commercial Indie Title?

    Nothing is written in stone and the protagonist isn't finished yet either wink For those who are interested: i'm using Photoshop for Backgrounds and Flash for Character Animation.

    Thanks!

    -Joel

    Forum Fan

    129 Posts


  • #2, by Marian77Tuesday, 10. March 2015, 16:16 6 years ago
    Hallo, das schaut doch sehr gut aus! Sehr schönes Licht! Ein paar mehr Details wären klasse, aber das ist eher eine Geschmacksfrage. Ob es das Zeug zu einem Indie Titel hat? Das ist kaum abzuschätzen. Das Bild ist zweifellos schön, aber zum fertigen Spiel gehören noch eine ganze Menge anderer Dinge. Letzten Endes ist es auch eine Frage des Durchhaltevermögens, denn in erster Linie ist das Herstellen eines Spiels ein riesiger Haufen Arbeit. Trotzdem weiter so! Schick mal noch ein paar Hintergrundbilder hier hoch!

    Forum Fan

    231 Posts

  • #3, by JoelTuesday, 10. March 2015, 17:59 6 years ago
    Hey Marian
    Danke für Dein Feedback! Mit den Details hast du meiner Meinung nach sogar Recht, es könnte etwas mehr "Refinement" vertragen. Ich bin immernoch ein wenig am Workflows ausprobieren, gerade WEGEN des Durchhaltewillens muss ich schauen, dass ich mich da nicht übernehme und einen möglichst ökonomischen Weg zu tollen Grafiken finden (die natürlich nie so gut aussehen werden wie zB Daedalic aber so gut es geht halt wink). Ich werde auf jeden Fall weiter posten. Jetzt geh ich über diesen Background nochmal drüber und an meiner Protagonistin muss ich auch noch so einiges ändern und dann gehts auch zur ersten Animation wink

    Forum Fan

    129 Posts

  • #4, by KoazTuesday, 24. March 2015, 21:32 5 years ago
    mein tipp für den worklflow wäre ein charctersheet anzulegen. in dem kannst du alle gesichtszüge und so weiter ausprobieren und auch neue kleidung oder frisuren ausprobieren. auch ein ein 8-way-turnaround in photoshop animieren hilft. ein gesicht von vorne sieht im 45 grad winkel manchmal gar nicht mehr so gut aus. ansonstexn sxehxr hübsch geraten. ich ziehe die animation mit photoshop vor aber das ist ja fast schon masochistisch wink ist halt nicht so ein hakeliger bewegungsablauf wie in flash. nur es dauert auch laaange. viel erfolg!!!

    Newbie

    10 Posts

  • #5, by JoelWednesday, 25. March 2015, 08:27 5 years ago
    Danke für die Antwort!

    ist halt nicht so ein hakeliger bewegungsablauf wie in flash. nur es dauert auch laaange. viel erfolg!!!


    Verstehe nicht ganz was du meinst, ich glaube das bezieht sich eher auf die Animationstechnik als auf die Software. Ich mache ziemlich alles Frame by Frame und nicht mit Symbolen und Tweens, was in ebenfalls Flash sehr gut machbar ist, dann hängt alles nur noch vom Können des Künstlers ab. Software ist eh überbewertet, ich hab schon grossartiges in Flash gesehen und recht bescheidenes in grösseren Paketen... Allerdings hab ich jetzt zu Toon Boom migriert, weil ich darin auch schon gearbeitet hab und das Brush Tool die besseren Linien macht wink Aber sie bewegt sich dort auch schonmal. Ich poste dann ein paar Animationen demnächst.

    Danke nochmals.

    Forum Fan

    129 Posts

  • #6, by KoazWednesday, 25. March 2015, 22:01 5 years ago
    falsch ausgedrückt. ich meinte nicht so flüssig und organisch wie z.b bei einem zeichentrick film. flash ist sehr gut aber man erkennt immer das es flash ist. selbst bei sativahs ketten... obwohl es wunderschön ist.
    ich hät es nicht schreiben sollen wink ist niemand mehr so bescheuert wie ich und zeichnet das noch frame für frame.
    der rest gilt aber noch. hilft ungemein. viel erfolg beim spiel und hoffentlich dauerts net sooo lange.

    Newbie

    10 Posts

  • #7, by derOesiThursday, 26. March 2015, 11:39 5 years ago
    "selbst bei sativahs ketten... "

    soweit ich weiss handelte es sich hier um vorgerenderte 3D character, hat also mit flash nicht viel am hut. aber ja.... fluessiger als framebyframe ist es natuerlich wink

    Newbie

    48 Posts

  • #8, by JoelThursday, 26. March 2015, 19:24 5 years ago
    Charakterskizze und Farbentest in Toon Boom Studio.

    Forum Fan

    129 Posts

  • #9, by KoazThursday, 26. March 2015, 21:01 5 years ago
    "selbst bei sativahs ketten... "

    soweit ich weiss handelte es sich hier um vorgerenderte 3D character, hat also mit flash nicht viel am hut...


    is flash. schau youtube wink

    Newbie

    10 Posts

  • #10, by KoazThursday, 26. March 2015, 21:04 5 years ago
    Charakterskizze und Farbentest in Toon Boom Studio.



    sehr nice. würde eine kleinen eingriff in die linke brust empfehlen. sie ist mit der "spitze" ein bissl zu weit nach unten. das kinn ist auf der seitenansicht nach hinten tendierend und von schräg weiter vorne. ansonsten sehr nice.
    würds wirklich nochmal in einem 360 grad turn animation des kopfes ausprobieren. da ergibt es sich meistens von selbst wo man noch nach bessern muss.

    greetz kaoz

    Newbie

    10 Posts

  • #11, by KoazThursday, 26. March 2015, 22:23 5 years ago
    so hier nochmal mein vorschlag um deinen workflow zu vereinfachen.(letzte datei is ein gif) ich mach meine chars immer "nackt" und ohne haare sondern nur mit haaransatz eingezeichnet um jeweilige kostüme und haare auszubrobieren ohne den körper und die animationen zu zerstören.
    die rundum animation diehnt vorallem dazu den kopf zu prüfen. mein dozent sagte mal dazu: werner als animation ist scheisse zu zeichnen weil jedesmal wenn sein gesicht sich dreht die nase ein gigantisches problem wird. etwas das aus bestimmten richtungen gut aussieht ist aus anderen unansehnlich oder praktisch nicht realisierbar. am besten mit hilflinien arbeiten. hat lange gedauert bis ichs eingesehen habe aber es hilft wink
    so jetzt aber genug von mir!

    Newbie

    10 Posts

Write post