Problem mit Objektrahmen

  • #1, by SchattengastSaturday, 01. March 2014, 03:07 7 years ago
    Hallo vor ein paar Tagen habe ich mit Visionaire angefangen
    und dafür das "Tutorial: Erste Schritte" verwendet.

    Abgesehen von einem kleineren Stolperstein bei der Erkennung
    der Schriften den ich durch nachbearbeiten der Grafikdatei "Tasche.png"
    und "Personenschrift.png" ausräumen konnte stehe ich nun vor einem
    Problem für das ich bisher keine Lösung gefunden habe.

    Alles funktioniert wie es soll bis auf die letzte Aktion. Die Spielfigur
    soll das Zimmer verlassen. Sie öffnet die Tür und durch anklicken der
    offenen Tür, über die Aktion "Gehe zu" soll das Spiel beendet werden.

    Das Anklicken der geöffneten Tür führt allerdings nicht zur gewünschten
    Reaktion bzw. zu keiner Reaktion. Durch einige Versuche fand ich heraus
    das der Objektrahmen der geschlossenen Tür über dem Objektrahmen der
    offenen Tür liegt. Ein Anklicken des Objektes das zum beenden des Spiels
    führen würde ist daher nicht möglich.

    Ich habe dies herausgefunden indem ich den Objektrahmen für den "offenen Zustand"
    größer gezogen habe. In diesem "erweiterten" Bereich lässt sich das Spiel nun durch
    anklicken beenden. Eigentlich soll allerdings genau die Tür angeklickt werden
    und nicht irgend ein Bereich der neben der Tür ist.

    Nachdem ich hier im Forum gesucht habe, habe ich mit der Objektmitte herum experimentiert.
    Dies hatte allerdings keine Auswirkung. Auch die Sortierfunktion nach der Objektmitte
    brachte nicht das gewünschte Ergebnis.

    Die dem Tutorial beigelieferte Datei funktioniert wie sie soll. Ich konnte jedoch
    keinen Unterschied zwischen der Vorlage und meiner Datei entdecken. Ich hoffe das
    mir vielleicht jemand helfen kann.

    Newbie

    6 Posts


  • #2, by saymnSaturday, 01. March 2014, 08:52 7 years ago
    Verwende nur einen Objektrahmen für die offene und die geschlossene Tür.
    Mit einer wenn bedingung türe offen wahr oder falsch kannst du einstellen was bei offener und geschlossener tür passieren soll.

    Newbie

    36 Posts

  • #3, by SchattengastSaturday, 01. March 2014, 16:58 7 years ago
    Im Tutorial werden scheinbar zwei Rahmen verwendet. Der erste für
    den geschlossenen Zustand um eine Interaktion Zwecks aufschließen
    zu ermöglichen. Der zweite Rahmen dient für die Interaktion im "offenen
    Zustand" zum verlassen des Spiels. "Gehe zu" + anklicken der Tür.

    Beides wird über eine Bedingung gesteuert. In der Tutorialdatei werden auch zwei
    Rahmen benutzt und dies funktioniert seltsamerweise. Wie ich schon schrieb kann
    ich keinen Unterschied zwischen der Vorlage und meiner Datei erkennen.

    Eigentlich müsste es ja wie im Tutorial beschrieben zu lösen sein.

    Anmerkung:

    Allerdings muss ich nebenbei sagen das einiges das in der Vorlagedatei des Tutorials
    funktioniert, bei mir nicht ging bzw. das ich anders machen musste. Ein Beispiel sind die
    beigelieferten Interfaceschriften. Diesen musste ich mit Gimp Transparenz hinzufügen
    damit diese von Programm erkannt wurden. So wie es im PDF-Dokument beschrieben
    war funktionierte es bei mir nicht. In der Vorlagedatei die dem Tutorial beiliegt erkennt
    das Programm wiederum die Interfaceschrift der original Grafikdateien ohne diese
    zu verändern.

    Newbie

    6 Posts

  • #4, by saymnSaturday, 01. March 2014, 17:18 7 years ago
    Dan stelle eine Bedingung ein bei beiden Türen. Die eine Bedingung wird bei einer tür negiert. Dann sollte es funktionieren.

    Newbie

    36 Posts

  • #5, by afrlmeSaturday, 01. March 2014, 18:24 7 years ago
    not 100% sure what this topic is about (via translation) but here's a demo - I made ages ago - on using conditions to open a door. https://www.dropbox.com/sh/wgfa956ohxcfwya/2kZEV_fWmM/demo%2...

    what template file? what tutorial? also the pdf font file is really old I think & creating font files is not exactly the easiest thing to do as you need to make sure the font characters are not too complex etc & are all correctly aligned. Personally I would rather they replaced the text image method in favor of using actual font files, but I doubt they will be replacing the font system anytime soon as I've asked a few times already.

    Imperator

    6816 Posts

  • #6, by SchattengastSaturday, 01. March 2014, 23:02 7 years ago
    Dan stelle eine Bedingung ein bei beiden Türen. Die eine Bedingung wird bei einer tür negiert. Dann sollte es funktionieren.


    Danke, dein Hinweis hat mich dazu gebracht nochmal unter dem Reiter Einstellungen am unteren Rand des Arbeitsfensters nach zu sehen.
    Unter Einstellungen -> Bedingungen bei den Kulissenobjekten hatte ich vergessen im "geschlossenen Zustand" die von mir definierte
    Bedingung einzustellen. Ich nahm an das es reicht wenn ich unter Bedingungen im "geschlossenen Zustand" die Bedingung zu definieren
    und diese nur im "offenen Zustand" unter Einstellungen -> Bedingungen einzubinden bzw. zu negieren.

    Also danke noch mal für die Hilfe.
    Thanks for your help.

    smile

    Newbie

    6 Posts

Write post