Problem Linke Maustaste mit Befehl + Gezogener Gegenstand

  • #1, by darkconsulSaturday, 26. January 2019, 22:14 A year ago
    Aktuell ist meine config so das alles Personen und Objekte per Linksklick sofort auf Befehl "Use/Take" gesetzt werden. Z.b startet dann ein Dialog.

    Nun möchte ich aber ein gezogenen Gegenstand anwenden, mit "abgelegt".
    Der Hero rennt zum ziel führt z.B. "bottle abgelegt" aus und startet dann aber noch den dialog, wegen der linksklick default-config. Das sollte nicht passieren.

    Wie löse ich das? Unterbinden, das die normale Linksklickkonifguration in dieser Ausnahmesituation anspringt? 

    Objekte sollen natürlich auf Personen und andere Objekte gezogen werden können ohne folge aktion ausserhalb "abgelegt"


    Newbie

    36 Posts


  • #2, by darkconsulMonday, 28. January 2019, 23:57 A year ago
    Die Mauseinstellungen sorgen aktuell per Linksklick dazu, dass ein Befehl gesetzt und ausgeführt wird. Wenn eine Person angeklickt wird, soll gleich "benutze" aktiviert werden.
    Das funktioniert. 


    Allerdings soll dieses Handling NICHT greiffen wenn ich ein Gegenstand daraufziehe. Also der Person etwas gebe.

    Aktuell rennt mein Hero zur anderen Figur, übergibt Gegenstand und beginnt dann den Dialog(leider wegen Standard "benutze") 

    Newbie

    36 Posts

  • #3, by esmeraldaTuesday, 29. January 2019, 09:11 A year ago
    Ich nehme an, man könnte beim Linksklick eine Abfrage vorschalten, ob gerade ein Gegenstand gezogen wird.
    Das dürfte über Lua machbar sein. (Actionpart "if lua result") Aber wie genau die Abfrage lauten muss, kann ich dir nicht sagen. Lua bleibt ein Mysterium für mich.

    Möglicherweise gäbe es auch andere Möglichkeiten. Vielleicht kannst du Screenshots von deinen Einstellungen beim Linksklick und deines Befehlsinterfaces posten.

    Great Poster

    389 Posts

  • #4, by darkconsulTuesday, 29. January 2019, 22:17 A year ago
    Lua war eine gute Idee. Folgendes Skript habe ich dazu geschrieben:
    if not game.UsedItem:isEmpty() then
    Conditions["DragDrop"].ConditionValue = true
    end
    1
    2
    3

    Das Skript wird ausgeführt, im nächsten Schritt dann eine Wenn-Bendingung welche den ganzen automatisierten LinksklickBlock (bei mir) verhindert. Danach DragDrop wieder auf False.  Somit greift dann nur der Event von "Gegenstand abgelegt".

    Newbie

    36 Posts

Write post