Mitarbeiter gesucht bei sehr komplexem Virtuellen Brettspiel

  • #1, by ToxinThursday, 02. May 2013, 17:59 7 years ago
    Hallo,

    Mir spukt schon lange eine Idee im Kopf umher für eine art virtuelles Brettspiel.
    Zu beginn wollte ich das Projekt alleine stammen, allerdings braucht man, meiner Meinung nach, ein tief gehendes Programmierverständnis und viel Erfahrung mit Visionaire.
    Ich suche also Jemanden der sich damit auskennt.
    Ich habe mir zwar selbst schon die gesamte Logik des Programms durchdacht, allerdings programmiere ich üblicherweise im Bereich Automatisierungstechnologie und kann es somit nicht einfach so umsetzen.

    Eins verspreche ich, es wird kompliziert, aber wer es sich zutraut ein recht komplexes Spiel inklusive KI zu programmieren darf sich gerne Melden und ich bespreche alles weitere dann Privat.
    Also einfach ne PN an mich.

    Newbie

    7 Posts


  • #2, by BrokenClawSaturday, 04. May 2013, 12:58 7 years ago
    Und warum willst du für so etwas visionaire einsetzen? So viele Gemeinsamkeiten zwischen Brettspielen und Adventures sehe ich nämlich nicht, als dass man da die selbe Engine hernehmen sollte. Für mich klingt das nach `gegen die Engine arbeiten` und `übelstem Gefrickel`. Aber ich weiss natürlich nicht genau was du dir vorstellst und will dir jetzt nichts einreden...

    Newbie

    0 Posts

  • #3, by AsuraSaturday, 04. May 2013, 13:23 7 years ago
    BrokenClaw hat recht ist echt viel Arbeit aber wer Programmieren kann dann geht das schon besser
    Für mein Spiel habe ich auch gerade ein Brettspiel fertig gemacht ( ohne Programmieren ) Funktioniert einwandfrei aber wie gesagt viel viel Arbeit .

    Ich Frage mich mit welche Engine BrokenClaw so ein Brettspiel machen würde ich glaube egal welche Engine Arbeit ist das immer und warum nicht mit Visionaire

    Visionaire ist doch Top

    Newbie

    27 Posts

  • #4, by BrokenClawSaturday, 04. May 2013, 16:36 7 years ago
    und warum nicht mit Visionaire
    Weil ich mit einem Hammer auch nicht versuchen würde ein Brett zu zersägen?

    Wenn ich ein Adventure mit vielen Kombinationsrätseln machen wollte, würde ich wahrscheinlich Visionaire verwenden. Einfach weil die Zeitersparnis dann immens ist. Sobald in meinem Spiel gehäuft Mechaniken vorkämen für die die Engine nicht konzipiert wurde, würde ich mir das sehr genau überlegen. Meiner Erfahrung nach artet das dann nämlich ganz schnell in einer extrem frustrierenden Frickelarbeit aus. Wer sich das antun will...

    Visionaire ist doch Top
    Und Excel ist ein super Tabellenkalulationsprogramm. Man könnte darin mit VBA sicher auch Tetris programmieren. Aber man muss sich das Leben ja nicht extra schwer machen....
    Ich Frage mich mit welche Engine BrokenClaw so ein Brettspiel machen würde
    Ich würde mir eine schöne 2D-API suchen, mich an einem verregneten Nachmittag einarbeiten und in der Sprache meiner Wahl loslegen. Der Threadersteller kann ja programmieren. Der Zeitaufwand für den Rest sollte also überschaubar bleiben.

    Ich sehe jetzt halt nicht den Vorteil von visionaire bei Brettspielen, ausser dass man beim debuggen der KI wahrscheinlich graue Haare bekommen wird. Deshalb meine Nachfrage.

    Newbie

    0 Posts

Write post