Hallo zusammen

  • #1, by UmonWednesday, 12. June 2013, 20:58 7 years ago
    Hallo zusammen,

    ich lese schon seid einiger Zeit aufmerksam dieses Forum, aber es ist der erste Beitrag von mir. Ich bin also sozusagen der "neue" hier.

    ich bin schon seid einiger Zeit auf der Suche nach einem vernünftigem SDK um ein Adventure umzusetzen.
    Nach einigen Tests und ansehen bzw. testen von Tutorials, muß ich sagen das dieses SDK sehr ausgereift zu sein scheint und man viele Möglichkeiten hat seine Ideen mit einem relativ geringem Zeitaufwand umzusetzen. Es scheint nahezu perfekt für meine Belange zu sein.
    Hierzu einmal ein Kompliment von mir.

    Aber ich habe ein paar (für mich) wichtige Fragen die ich mir auch nach suchen und lesen im Forum und beim Testen nicht vollständig beantworten konnte:

    1. Die Plattformen auf dem das SDK läuft (Bisher scheinbar Windows und Mac)
    2. 3D importe von Figuren (das sogenannte 2,5 D, scheinbar nicht möglich, bzw. momentan eingestellt)
    3. In diesem Zusammenhang - wieviele Bilder sind maximal pro Richtung möglich (um eine halbwegs flüssige Animation zu erlangen)
    4. Spiegelung von Bildern (zB. die Figur in einem Spiegel, dynamischem Wasser usw.)
    5. Realistische Schatten der Figuren (eventuell mit größerem Ausschnitt der Animationen mit vorgerendertem Schatten ?)

    Viele Fragen voen einem Neuling ...
    Es wäre aber nett wenn mir jemand der sich damit bereits ein wenig auskennt einige dieser Fragen beantworten könnte.

    Hier auch mal eine kleine Testszene damit Ihr in etwa eine Vorstellung von der Grafik Ingame bekommt.

    Gruß Umon

    Newbie

    80 Posts


  • #2, by AlexThursday, 13. June 2013, 01:10 7 years ago
    1. derzeit Windows und Mac. Die Mac Version wird hoffentlich ab dem nächsten Release vollständig integriert sein.
    2. die Implementierung von 3d Figuren ist so gut wie abgeschlossen, das wird vermutlich bald in die interne Testphase gehen. Da wir allerdings derzeit sehr viele Dinge ändern (um in Zukunft auch weitere Plattformen unterstützen zu können), vermute ich, dass der nächste Release wohl noch in weiter Ferne liegt.
    3. beliebig viele, bzw. soviele bis der (Grafik)-Speicher aus ist. Am besten ist es natürlich mit so wenig wie möglich auszukommen (sofern die Animation noch immer gut aussieht), das spart Speicherplatz und Ladezeiten.
    4. nicht möglich, außer mit eigenen Animationen
    5. ist bei 3d Figuren implementiert

    Great Poster

    378 Posts

  • #3, by UmonThursday, 13. June 2013, 19:23 7 years ago
    Vielen Dank für diese ausführliche Antwort Alex.

    Damit wären für den Moment erst einmal alle meine Fragen beantwortet.

    Ich teste einfach mal ob es möglich ist über Objekte eine Spiegelung hinzubekommen.
    Eventuell kann man ja eine kleine Sequenz beim vorbeilaufen einbauen.

    Du hast mir auf alle Fälle sehr mit Deiner Antwort weitergeholfen.

    Gruß Umon

    Newbie

    80 Posts

Write post