Gegenstände Scrollen

  • #1, by MuklinMonday, 06. June 2016, 13:53 4 years ago
    Ich bin mir nicht ganz sicher in welche Kategorie meine Anfrage gehört. Übrigens werde ich bestimmt noch einige Fragen bezüglich meines Interfaces stellen; sie haben vor allem mit Textausgabe zu tun...
    Dann komme ich direkt zur aktuellen Frage: Und zwar gibt es in Visionaire die Funktion, die Gegenstände um x Slots zu scrollen. Das ist aber offensichtlich für ein Gegenstandsmenü vorgesehen, in welchem nur eine Reihe von Gegenständen vorhanden ist. Nun haben wir für die Gegenstände die beiden braunen Bögen vorgesehen. Kann man es irgendwie schaffen, beide Bögen um x Slots zu bewegen?

    Newbie

    94 Posts


  • #2, by sebastianMonday, 06. June 2016, 14:26 4 years ago
    Die zahl X stellst du bei den Interface Einstellungen ein.
    Sollen die beiden Bögen Inhalt des selben Inventars zeigen?

    Thread Captain

    2336 Posts

  • #3, by MuklinTuesday, 07. June 2016, 08:05 4 years ago
    Ich nehme ganz stark an, dass mein Anliegen nicht so einfach durch die Zahl x bei den Interface Einstellungen gelöst werden kann.
    Ja, die beiden Bögen sollen den Inhalt des selben Inventars anzeigen. Beide Bögen sollen der Einfachheit und Umsetzbarkeit halber gleich viele Plätze für Gegenstände bereit halten. Momentan sind noch keine Pfeile oder Sonstiges vorhanden, aber die Gegenstände sollen in beiden Bögen gleichzeitig um x weiter nach links oder nach unten scrollen. Anstelle des klassischen einzeiligen Gegenstandsmenüs kann man sich ein zweizeiliges vorstellen, welches weitergescrollt wird.
    Ich muss zugeben, dass ich mit dem Gegenstandsmenü bisher noch nicht so viel Experimentiert habe. Ich habe mir die offensichtlichen Einstellungen angesehen und mich erstmal gefragt, wie kreativ man werden kann; wo die Grenzen sind.
    Die Frage ist nun, ob es überhaupt möglich ist, so weiter zu Scrollen und vielleicht ob du (oder jemand anderes) eine Idee hättest, die mich bei diesem Rätsel weiter bringt. smile
    Ich weiß nicht, ob man das sieht, aber wir sind bei unserem Interface bisher sehr mutig und experimentierfreudig. grin Learning by doing.

    Newbie

    94 Posts

  • #4, by sebastianTuesday, 07. June 2016, 08:38 4 years ago
    Die Flächen wo die Gegenstände platziert werden kannst du nach belieben verteilen. 4 (gleichgroße) auf den einen ring, 4 auf den anderen. Darauf werden später im spiel dann die Items dargestellt. Wenn das inventar dann mehr als 8 Items haben sollte muss es wie du ja schon recht erkannt hast möglich sein, dass weitergescrollt werden kann. Dazu brauchst du "pfeile" (buttons) die die funktion weiter oder zurück scrollen haben. Um wieviel gescrollt wird stellst du dann in den interface Eigenschaften ein.

    Falls du ohne pfeile (oder buttons) scrollen willst, sondern mit dem scrollrad oder anders gibt es eine Möglichkeit per Lua die Anordnung der items im inventar um X zu verschieben (also nicht die ansicht auf die items zu verschieben, sondern deren eintrag in der inventartabelle "dahinter") , sodass ein scrollen simuliert wird:

    https://wiki.visionaire-tracker.net/wiki/Cycle_Inventory_Items_(CMS)

    Die cycle script commands kannst du dann theoretisch überall verwenden wo du es brauchst: buttons, key actions, mouse actions

    Aber theoretisch sollte die erste Methode deinen Ansprüchen genügen

    Thread Captain

    2336 Posts

  • #5, by MuklinTuesday, 07. June 2016, 09:07 4 years ago
    "Meinen Ansprüchen"... hört sich im geschriebenen an als wäre ich ein Neandertaler unter Bürokaufmännern. grin Aber ich gehe mal davon aus dass es anders gemeint war.

    Danke smile Nach dem ganzen Dialog scheint es mir als würde ich mir das Komplizierter vorstellen als es ist grin Ein bisschen schäme ich mich gerade für die leicht dämliche Frage... red Aber danke für die geduldige Antwort.
    Ich denke, dass ich das Scrollen mit Aktionsflächen an den entsprechenden Rändern via Mouseover ermöglichen werde; ich werde es zumindest versuchen. Zusätzlich werde ich wohl irgendwo tatsächlich Pfeile anbringen. Das Inventar mit dem Scrollrad zu scrollen wird meiner Einschätzung nach mehr für Verwirrung sorgen. Aber ich werde mir die Option offen lassen; bei meinem momentanen Urteilsvermögen werde ich die Idee später doch gut finden. grin
    Jetzt ist noch Zeit für Experimente in unserem Projekt; das Interface wird erst auf das Projekt losgelassen wenn es wirklich perfekt ist... Muhaha. grin

    Newbie

    94 Posts

  • #6, by sebastianTuesday, 07. June 2016, 10:26 4 years ago
    "Neandertaler unter Bürokaufmännern"

    Wo ist der unterschied? :p
    http://www.earlygamers.de/wp-content/uploads/ba-dum-tss-meanwhile.fr_.png

    Ne quatsch. Jedet hat für sein spiel halt gewisse Vorstellungen und die gilt es möglichst zu verwirklichen smile

    Thread Captain

    2336 Posts

Write post