Frage zu Verwandlungen

  • #1, by FantozziSunday, 11. January 2015, 15:18 5 years ago
    Ich habe eine Kulisse, da sagt der fiese Hexenmeister "salbader salbader barack rhabarar" und dann verwandelt sich mein Charakter in einen Zwerg mit Fledermausgesicht. Soweit kein Problem, das kommt ja alles vor im Leben.

    Aber allein ein Outfitwechsel genügt nicht. Das sieht nach nichts aus. Ich weiß nicht so recht, wie ich die Verwandlung des Charakers in Visionaire gestalten soll, damit das auch "magisch" aussieht. Hat jemand eine Idee, Anregung für mich?

    Danke.

    Newbie

    31 Posts


  • #2, by SimonSSunday, 11. January 2015, 15:23 5 years ago
    Moie, die einfachste Variante wäre eine Charakter Animation zu machen und anschließend das Outfit zu wechseln. Wenn dir nichts einfällt, kannst du auch einfach Rauchwolken oder sowas benutzen.

    Thread Captain

    1327 Posts

  • #3, by FantozziSunday, 11. January 2015, 15:30 5 years ago
    Ja, danke. Das vergaß ich zu sagen. Ich habe natürlich so ein Zwischenoutfit gemacht, in dem der Charakter zusammenschrumpft bzw. gemorpht wird. Aber es fehlt trotzdem was drumherum. So ein sichtbares Element von "magischer Energie" - keine Ahnung. Das "keine Ahnung" - das ist wohl mein Problem.

    Newbie

    31 Posts

  • #4, by marvelSunday, 11. January 2015, 15:31 5 years ago
    Vielleicht solltest Du Deine Animation posten, damit man genauere Vorschläge machen kann wink

    Key Killer

    598 Posts

  • #5, by FantozziSunday, 11. January 2015, 15:39 5 years ago
    He, Danke. Das ist ja wie im Chat hier – am frühen Sonntagmorgen ( red ). Um etwas von mir zu posten bin ich viel zu genant. Vielleicht geht es auch so?

    Newbie

    31 Posts

  • #6, by MachtnixSunday, 11. January 2015, 16:04 5 years ago
    1. Sound
    2. Grafische Effekte, wie Blitz und Donner, Finsternis, bebende Kulisse
    3. Zwischengeschobene Nahaufnahmen (Extra-Kulissen)
    4. In Vis könnte man auch mit einer Lightmap arbeiten, die dem Charakter eine Art Aura verleiht.

    In den meisten Verzauberungsszenen, die ich aus Filmen kenne, gibt es zwar kurzzeitig ein kräftiges "Puff", danach ist aber meist alles wie immer. Das Opfer ist dann eben nur ein Kaninchen oder eine Fledermaus.

    Im Grunde möchtest du nur das "Puff" verlängern, ich würde das aber nur beim ersten Mal machen. Danach ist der Spieler genervt, wenn er 30 Selunden lang immer das gleiche Spektakel erleben muss. In Asterix-Filmen ist die erste Zaubertrank-Anwendung auch ziemlich umfangreich (Asterix fliegt in die Luft, bewegt sich blitzschnell von Bildrand zu Bildrand, usw.), danch ist klar, wie es abläuft.

    Als Vorlage ist auch "Die Hexe und der Zauberer" von Disney gut geeignet. Andere Vorlagen: "Hexen hexen" (Dahl) oder "Die tollkühne Hexe mit ihrem fliegenden Bett", "Küss mich, Frosch", usw.

    Machtnix

    Thread Captain

    1049 Posts

  • #7, by FantozziSunday, 11. January 2015, 17:19 5 years ago
    Machtnix!!! Tausend Dank! Mit dem Sound hatte ich gerade angefangen, herumzuexperimentieren. Mit so einem ulkigen "schwuusch" während der Charakter transformiert, wirkt das schon ganz anders. Die Idee mit der Lightmap finde ich eine tolle Anregung. Beides zusammen ist es dann vielleicht schon.

    Mein trüber Sonntag wird doch noch kreativ ... Machtnix, hab Dank für den Input,

    Newbie

    31 Posts

  • #8, by FantozziSunday, 11. January 2015, 17:31 5 years ago
    Nachtrag - wahrscheinlich hab ich vorher nur nicht nachgedacht, sondern erst danach - man könnte das natürlich auch alles in die Charakteranimation einbauen. Ich habe ja drei Outfits: Outfit 1 (standard), Outfit 2 (verwandlung), Outfit 3 (nach verwandlung). Ich müsste so einen Glow- bzw. Aura-Effekt einfach nur in Outfit 2 einbauen , statt nachträglich zu versuchen, das dahinter oder darüber zu legen. Ich Blödi. Also nochmal von vorn.

    Danke für das Anschubsen eines alten Mannes.

    Newbie

    31 Posts

Write post