Frage zu Single Click Interfaces

  • #1, by NoComSunday, 27. April 2014, 11:44 6 years ago
    Hallo,
    wie der titel schon andeutet habe ich eine frage bezüglich Single Click Interfaces, ich habe ein Single Click Interface nach dieser anleitung gemacht:
    http://wiki.visionaire-tracker.net/wiki/Single_Click_Interface und es funktioniert (benutzen bei linksklick, schauen bei rechtsklick)
    aber wie kann ich damit objekte aus dem inventar mit objekten aus einer kulisse interagieren lassen?
    kleines beispiel (da meine obere beschreibung bestimmt nicht korrekt ist grin )
    ich habe im inventar einen schlüssel und möchte ihn auf eine tür anwenden um sie zu öffnen.
    (den schlüssel ins inventar bekommen ist kein problem.)

    Jetzt soll der spieler im inventar auf den schlüssel drücken und danach auf die zu öffnende tür. (der schlüssel soll nicht einfach bei linksklick auf die tür verschwinden sondern der spieler soll gezielt den schlüssel auswählen müssen und dann auf die tür klicken)

    ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen.
    MfG,
    NoCom

    Newbie

    24 Posts


  • #2, by HellVanSingSunday, 27. April 2014, 14:37 6 years ago
    In dem du bei dem Inventarplatz(halter) unter Aktionen folgendes einfügst:
    Mausbewegung in Schalterbereich -> Befehl "Benutze mit" setzen
    Mausbewegung aus Schalterbereich -> Befehl "Gehe zu" setzen

    Der Befehl "Benutze mit" ist hierbei unter Schaltereigenschaften ein "Befehlsschalter", unter Befehlseigenschaften muss der Haken bei "Gegenstände können mit diesen Befehl gezogen werden" drin sein, "Objekte und Personen" und "Kombinierter Befehl".
    Das sorgt dann dafür dass das Item was auf diesen Inventarplatz liegt mit einem Klick darauf "aktiviert" wird und dann automatisch dem Mauszeiger folgt, wenn du dann ein weiteres Objekt anklickst wird dein Objekt damit benutzt.
    Damit das dann eine Auswirkung hat musst du bei deinem Objekt "Tür" unter Aktionen ""Schlüssel" abgelegt (sofort)" aktivieren, die weiteren Aktionen in der Reihe bestimmst dann du (Objekt verstecken/Bedingung umstellen oder wat wees ick)

    Hoffe mal ich konnte helfen,
    schönen Sonntag, Hell van Sing

    Newbie

    67 Posts

  • #3, by afrlmeSunday, 27. April 2014, 15:20 6 years ago
    Yeah sorry, I specifically didn't include anything about actions or items, as it was just an how to guide for setting up that particular type of control interface.

    here is a wiki article about the actions system. It's still a work in progress mind as I've more stuff to add to it. Hopefully will carry on with it the morrow & have it sorted by the morrow eve or afternoon.

    I haven't started on a page for the inventory system yet but will get around to it when I can.

    Imperator

    6842 Posts

  • #4, by NoComSunday, 27. April 2014, 15:52 6 years ago
    Vielen dank für den Tipp, jetzt hab ich die lösung für mein problem!

    Habs so gemacht wie du gesagt hast, guter Ansatz aber da muss noch ein bisschen was dazu:

    Bedingung im Interface "Inventar":
    Kombiniere? = falsch

    in den inventarslot:

    Mausbewegung im Schalterberreich
    --> Befehl 'kombiniere' setzen
    Linksklick:
    --> Bedingung 'Kombiniere?' auf wahr setzen
    Maus aus Schalterberreich
    --> Wenn Bedingung 'Kombiniere?' falsch
    --> --> Befehl gehen' setzen

    Bei der Tür folgende aktionen:

    'Schlüssel' abgelegt (sofort)
    --> Bedingung 'Offen?' auf wahr
    Linksklick:
    --> Befehlt 'gehen' setzen
    --> Bedingung 'Kombine?' auf falsch setzen


    Und zusätzlich hab ich noch als standartaktion für die rechte maustaste:

    Wenn Bedingung 'Kombiniere?' wahr:
    --> Befehlt 'gehen' setzen
    --> Bedingung 'Kombine?' auf falsch setzen
    sonst
    Ende Wenn

    Danach hats funktioniert.

    Nochmals danke für die schnelle Hilfe!

    Newbie

    24 Posts

  • #5, by HellVanSingSunday, 27. April 2014, 16:38 6 years ago
    Die Bedingung würde ich auf das Objekt in der Kulisse beziehen, in dem Inventarslot werden noch weitere Items sein, bei denen hat die Bedinung aber unter Umstände nichts zu suchen.

    Newbie

    67 Posts

  • #6, by Roumsen32Wednesday, 26. November 2014, 13:24 6 years ago
    Hey folks!

    Sorry for bumping this thread, it's just almost similliar to my problem and I didn't want to start a new thread.

    First off, I wasn't working on my project for something about twelve months, so I guess I missed a few things. wink

    Ok. On my old rig I was using the 3.7 version. The single click interface was working just like I wanted it to be.(made it the same way like in the tutorial)

    Left click: action/going, right click: looking. I could use the right click before the left click and vise versa.

    Now I want to work on my new rig with the 4.1 version. (I've just copied the original folder on to my new rig.)

    And all is fine.

    But now I have to use the left click first,otherwise I'm not able to use the right click which is not the way I want it to be. grin

    Is this just a bug? Cause originally ( with 3.7) it was working and now it doesent. Also I haven't changed anything...

    Thanks in advance for the help.

    PS: I'll make some screenshots later, when I'm back again!

    Newbie

    13 Posts

  • #7, by afrlmeWednesday, 26. November 2014, 13:32 6 years ago
    Check mouse settings tab in the main game tab. There's been some additional options added to them to prevent or allow the left, right or middle click buttons to be allowed to set the character to new destination. Unless they are activated then they can only be used for immediately executed commands.

    Imperator

    6842 Posts

  • #8, by Roumsen32Wednesday, 26. November 2014, 17:49 6 years ago
    Check mouse settings tab in the main game tab. There's been some additional options added to them to prevent or allow the left, right or middle click buttons to be allowed to set the character to new destination. Unless they are activated then they can only be used for immediately executed commands.


    It's working, thanks. So I don't have to make screenshots wink

    Newbie

    13 Posts

Write post