Die ersten vier Wochen

  • #1, by GreenLightDevelopmentSaturday, 19. April 2014, 16:44 6 years ago
    Seit nun gut vier Wochen arbeite ich mit Visionaire. Ich möchte kurz meine Erfahrung soweit zusammenfassen (ja, ich halte mich kurz, hehe).

    * Momentan arbeite ich noch mit 3.x, da ich auf 4.x (stable) um die Lizenz zu erwerben. Ich bin mit der Software soweit zufrieden, bis auf ein paar Kleinigkeiten, die aber nicht ins Gewicht fallen.
    * Ich bin begeistert, von dem Support durch die Forenmitglieder und dem Team, die mir in 99% aller Fälle (recht) schnell geholfen haben. Danke an alle!
    * Das Dev-Team scheint auf die Mitglieder zu hören (aktuell bestes Beispiel, die Tragödie mit den neuen 4.x Lizenzen). Dies beurteile ich als SEHR positiv.
    * Ich würde mir ein "echtes" Forum wünschen. Basierend auf phpBB, woltlab o.ä.. Grund hierfür ist einfach die "Übersichtlichkeit" und "Zugänglichkeit". Dieses Forum ist eher ein "Gästebuch mit Untergruppenfunktion". Zumindestens empfinde ich das so.
    * Leider vermisse ich eine Ecke, mit Tutorials, die vom Dev-Team kommen (ja ich weiß, es gibt Tutrials, die sind aber veraltet und beschreiben im Regelfall nur die Basisfunktionen). Hier könnte evtl. aufgestockt werden. Sprich, Tutorials für die meist gestellten Fragen, Detailfragen und grundlegende Funktionen, Tutorials "auf Anfrage".
    * Ich würde mir, für "bezahlende Kundschaft" eine Sektion wünschen, in der die Tutorials zu finden sind. (Umfangreiche) Videotutorials, Text/bebilderte Tutorials (vom Dev-Team selber, bzw. designierte Nutzer). Dies würde sicherlich den Neueinsteigern einen besseren Start bieten.
    * Da ich weiß, das diese Tutorials Zeit kosten (und somit Geld), wäre es evtl. kein Fehler, dies' gegen eine " kleine Gebühr" (2-4 Euro/Monat?) freizuschalten. Ich wäre durchaus gewillt, ein Art "Abo" abzuschließen (das monatlich kündbar ist), um Zugriff auf diesen Bereich zu erhalten.
    * Dies würde dem Dev-Team auch während den großen Versionswechseln, immer stätig Geld in die Kasse spühlen. Ich bin mir hier sicher, das es einige gibt, die dies begrüßen würden.
    * Natürlich sollte diese "Datenbank" einen entsprechenden Umfang beinhalten. Mir ist bewusst, das hierzu erstmal Zeit investiert werden muss. Evtl. finden sich aber willige Nutzer, die gegen eine kleine Beteiligung der Abogebühren helfen würden oder dann z.B. "kostenlosen Zugang" zu dieser "geschloßenen Sektion" erhalten.
    * Diese eingesendeten Tutorials sollten dann natürlich vor dem Online gehen, von dem Dev-Team kontrolliert werden, um ein gewisses Mass an Qualität sicher zu stellen.
    * Ich denke, diese Art von Maßnahmen würden eine bessere Bindung zum "Kunden" herstellen. Weiterhin würde das sicherlich mehr Nutzer (also Kunden) an Land ziehen, wenn der Support in diese Richtung erweitert wird. Viele User scheitern bereits an den grundlegenden Funktionen und sind schnell frustiert (ich erinnere mich an meine erste Woche hier, hrhr). Mit einer entsprechende "geschloßenen" Tutorial-Sektion, würden Nutzer und das Team sicherlich davon provitieren.

    Insgesamt bin ich recht froh, etwas gefunden zu haben, mit dem ich "kreativ Spielen" kann. Die Community hier scheint mit ihren Stammnutzer stabil zu sein.

    Forum Fan

    134 Posts


  • #2, by SimonSSaturday, 19. April 2014, 17:19 6 years ago
    Moie,
    Es gibt für Windowsnutzer eigentlich keinen Grund auf 4.0 stable zu warten, denn die Windows beta ist sehr intensiv getestet, vielleicht sollten wir das einfach RC nennen, käme dem Status gerechter.
    Danke für deinen Erfahrungsbericht, bin froh, dass der Support hier gut ankommt, braucht auch einiges an Zeit wink Was das Forum angeht, stimme ich dir zu, kann da aber nichts machen.
    Tutorials wurden sich schon sehr oft gewünscht, es würde mich mal interessieren, woran da im speziellen gedacht wird. Die Basisfunktionen sind ja relativ selbst erkärend, wenn man etwas rumgespielt hat (auch wenn die natürlich ihre Stolperfallen haben). Am Font System drehen wir bald noch einiges. Gehts um spezielle Szenarien z.B. Sprechblasen, Standardrätsel wie Zahlenschloss ?

    Thread Captain

    1366 Posts

  • #3, by GreenLightDevelopmentSaturday, 19. April 2014, 17:33 6 years ago
    Die Tutorial sollten einfach alle Fälle irgendwie abdecken.
    Ich würde einfach mit den Grundfunktionen anfangen. Wie bau ich die Szene, Weggrenzen, Pathing, usw.. Dannach dann halt die typischen weiteren Schritte (Figur, Objekten, Interaktionen). Hinterher würde ich Anfangen, die "FAQ" im Forum einzupflegen, z.B. Erklärung der anderen Funktionen (z.B. wie nutzt man "Werte" mit X oder Y an Fallbeispielen). Hinterher würde ich auf Dinge eingehen, die "Speziell" sind. Wie so Sachen wie das "Zahlenschloss", das du erwähnt hast, oder die Fragen, die im Forum auftauchen, gleich mit Tutorials füllen/beantworten. So könnte sich eine beträchtliche Wissensdatenbank inbinne von wenigen Monaten etablieren, die auch "Bezahl-Würdige" wäre.

    Hier könnte man natürlich dann erstmal (wenns um Monetarisierung geht), die Grundtutorials (wir sprechen von Videos hier) frei zur Verfügung stellen und dann, wenns in die "Details" geht, also weiterführende Tutorials, die Sache gegen Bares freischalten.

    Wie gesagt, es ist nur ein Gedankenspiel meinerseits. Aber ich wäre froh, gerade wenn ich Nachts am "basteln" bin, Hilfe direkt zu finden, anstatt mit Google/YouTube oder hier im Forum, lange zu suchen, oder auf Antwort zu warten (mit der Aussage möchte ich die Hilfe hier im Forum NICHT schmälern, aber das würde vieles für den (zahlenden) Endnutzer leichter machen).

    Im Endeffekt sollte es einfach eine ECHTE Knowledgebase sein. Klar, diese muss erst wachsen, aber, wenn erstmal ein guter Grundstock vorhanden ist, wird dies sicherlich den Unterschied ausmachen, ob sich jemand für Visionaire entscheidet, oder für etwas anderes. Was sich bei euch am Schluss, in der Kasse bemerkbar machen würde.

    Forum Fan

    134 Posts

  • #4, by SaschDosSaturday, 19. April 2014, 17:45 6 years ago
    Die Idee mit den bezahlbaren Tutorials finde ich gut,wenn sich mal eine Videosammlung ergeben würde wäre ich auch bereit für eine Download-LernDVD gleich einen größeren Betrag auf einmal hinzulegen.(Ideal wenn man mal kein Netz hat)

    Newbie

    6 Posts

  • #5, by marvelSaturday, 19. April 2014, 17:52 6 years ago
    Natürlich sind Tutorials gut und wichtig... ich denke wir sollte Anreize schaffen das die Poweruser selbst solche Tutorials entwickeln. Beispielsweise finanzielle Anreize, günstigere Lizenzen, etc.

    Was das Forum angeht werden wir weiterhin auf unsere eigene Technik setzen und diese weiterentwickeln. Sonst wäre keine geschlossene Communitylösung als mobile Bersion/APP machbar. Siehe visionaire-studio.net/mobile

    Natürlich sind vorschläge zur weiteren Verbesserung des Forums immer sinnvoll und erwünscht. wink

    Key Killer

    598 Posts

  • #6, by GreenLightDevelopmentSaturday, 19. April 2014, 17:58 6 years ago
    Die Idee, mit einer LernDVD ist auch Klasse; großes Vorbild ist hier wohl "Video2Brain". Aber ich kann hier aus Erfahrung sagen, das diese Form der DVDs (bzw. Download derselben), mit "Nicht-Aktuallität" bestraft werden. Sollte sich nur ein Schalter, Knöpfchen oder Befehl ändern, ist die DVD, für'n Arsch :-P Die Möglichkeit, das alles online abzurufen hat den Vorteil, der Aktuallität. Logo, wenn man gerade offline ist, eher ein Manko. Aber mal ehrlich, wann wart ihr zuletzt offline? ;-) Aber evtl. könnte man "Tutorial-Pack" anbieten. Packetweise im Sinne von "Grundfunktionen", "Erweiterten Funktionen", "Spezialfunktionen" o.ä.. Als alternative zu einem Abo-Modell. *Gedankenspiele*

    Forum Fan

    134 Posts

  • #7, by GreenLightDevelopmentSaturday, 19. April 2014, 18:03 6 years ago
    Natürlich sind Tutorials gut und wichtig... ich denke wir sollte Anreize schaffen das die Poweruser selbst solche Tutorials entwickeln. Beispielsweise finanzielle Anreize, günstigere Lizenzen, etc.

    Visionaire gibt's ja nu' schon 'ne Weile. Spätestens sein Zak2BTaS sollte es jeder kennen. Die Frage ist doch, "Hat es seither PowerUser gegeben, die AKTIV soetwas erstellt haben?". Wenn ich mir so umschaue, gibt es nicht viel, das hierzu erstellt wurde, das wirklich (halb-)professionell wirkt.
    Mir geht es auch darum, das die Kasse des Visionaire-Teams gefüllt wird. Und gerade mit solchen "Systemen" kann man Leute locken, binden und abkassieren (auch wenn sich das nu' hart anhört, aber so ist das halt. Ohne Moss, nix los, hrhr). Und ich denke, ihr benötigt einfach mehr Geld, sonst hättet ihr das Lizenzmodell zum Wechsel auf Version 4.x (in der ersten Fassung der Lizenzmodelle) nicht so angepasst haben.

    Forum Fan

    134 Posts

  • #8, by SaschDosSaturday, 19. April 2014, 18:16 6 years ago
    @GreenLightDevelopment
    Da ich oft auf Montage arbeite komme ich in viele Ecken Europas in denen ein stabiles,schnelles Netz nicht immer Standart sind,deswegen wäre teilweise ein Downloadangebot für mich von Vorteil.(Ok ist ein sehr spezielles,persönliches Problem)
    Aber für ein Abomodell würde ich auch den Einen oder Anderen Euro gerne liegen lassen.

    Newbie

    6 Posts

  • #9, by GreenLightDevelopmentSaturday, 19. April 2014, 19:34 6 years ago
    Jo, das wäre natürlich für dich eine bessere Option, wenn es och als Download verfügbar wäre. Evtl. könnte das ein "Langzeitziel" sein, sobald genug Inhalt in der Datenbank wäre und dann irgendwann eine "Zusammenfassung" released werden könnte.
    Aber wenn ich mir nochmals Marvels Posting so durchlese, wird es da wohl keine Umsetzung geben ;-) Ich hab' mich dazu geäussert, es gab' dazu schon zwei Interessensbekundungen, in kurzer Zeit. Aber evtl. hat ja noch jemand alternative Ideen. Ich selber bezweifel (wie schon erwähnt), das jemand "Extern" die Arbeit übernehmen wird, also auf einigermasen professioneller und verbindlicher Ebene. Und wie auch schon erwähnt, hat sich seit der Entstehung dieses Projektes (Visionaire) nicht viel getan, von der Nutzerseite, hier Tutorials zu erstellen (bis auf wenige Ausnahmen).

    Forum Fan

    134 Posts

  • #10, by marvelSaturday, 19. April 2014, 19:46 6 years ago
    Das sehe ich anders. Suro und Glen haben beispielsweise kostenlos Tutorials erstellt. wink

    Weitere Tuts wurden nicht erstellt, weil es wie gesagt kaum Anreize dazu gab. AFRLme wäre sicherlich bereit was zu tun und auch andere. Auch das Visteam wird seinen Beitrag leisten...

    Als nächstes wird es aber erstmal ein Demogame-Competition geben. wink

    Key Killer

    598 Posts

  • #11, by GreenLightDevelopmentSaturday, 19. April 2014, 19:55 6 years ago
    Hier geht's mir eher um eine echt umfangreiche Datenbank, die viele Themenbereiche, Funktionen und Inhalte abdeckt. Nicht nur um die Sachlage "Wie bekomm' ich meine erste Szene zum laufen" (was nun nicht die Qualität der bestehenden Tutorials schmälern soll!). Etwas, um den kompletten Funktionsumfang zu beschreiben, in kleinen, verträglichen Häppchen, die man stichwortartig Nachschlagen kann.

    Wie gesagt, hier geht es mir darum, das ich als Endnutzer schnell and einfach/verständliche (und aktuelle) Informationen komme und ihr als Team, ein paar extra Märker in die die Taschen gespühlt bekommt.

    Forum Fan

    134 Posts

Write post