dialoge

  • #1, by nuncioSaturday, 20. April 2013, 02:09 8 years ago
    moin! ich bin jetzt zum ersten mal an einer stelle angekommen, wo man eine person anklicken muss, um mit ihr zu reden. ich möchte gerne einen dialog machen, in dem man drei fragen hat, die sich wieder in 3 fragen aufschlüsseln und wenn man alles "abgearbeitet" hat, also alles durchgelesen hat, soll man wieder am anfang sein, bei den ersten drei fragen und dann ist zb die erste weg, weil sie erledigt ist. dann kann man die zweite und die dritte abarbeiten. aber wenn man zb die dritte frage durch hat, soll sie stehenbleiben und beim nächsten ansprechen wieder erscheinen.

    ich hab das alles aufgeschrieben und eingebunden. dialog startet, die bedingungen, welcher dialog wann kommt, gehen auch. aber es gibt ein ganz anderes problem und zwar, dass meine dialoge immer ins leere laufen. entweder hören sie mittendrin einfach auf oder sie bleiben in schleifen stecken und gehen nie zurück auf die anfänglichen fragen.

    ich hab das fernandez tutorial durch und kann jetzt einfache dialoge (frage-antwort) machen, aber bei dem oben aufgezählten beispiel geht immer alles schief.

    gibt es ein tutorial oder so, das mir sagt, wie man einen flüssigen, zusammenhängenden dialog baut?

    es dreht sich vermutlich um die befehle "dialog löschen"und "auf gleicher dialogebene bleiben / wechseln"

    entweder bin ich noch nicht drin oder die dialogebene ist tatsächlich sehr verwirrend.

    Forum Fan

    128 Posts


  • #2, by NovelSaturday, 20. April 2013, 16:33 8 years ago
    Mittendrin enden die Dialoge, sagst du? Bitte poste mal genau den Skript-Teil, an dem es abbricht bzw. wo die Schleife kommt.

    Newbie

    100 Posts

  • #3, by nuncioSaturday, 20. April 2013, 21:27 8 years ago
    alles klar, werd ich beim nächsten besuch hie rmal reinstellen. das eigentliche problem ist aber wohl, dass mir offensichtlich das grundverständnis fehlt, wie man so einen riesigen dialog macht, bei dem man immer wieder an den anfang zurückkommt.
    ich mach demnächst mal ein paar screenshots von dem dialog, aber dann müsste ich eigentlich jeden dialogteil fotografieren, weil immer irgendwas falsch ist. ich spiel das noch mal und merk mir die stellen dann

    Forum Fan

    128 Posts

  • #4, by nuncioFriday, 17. May 2013, 22:03 8 years ago
    ich hab das problem imme rnoch nicht gelöst, ich poste mal einen screenshot, aber es geht eher um das grundsätzliche verständnis, weil ich diesen fehler quasi stellvertretend für so viele andere, ähnliche fehler poste.

    Forum Fan

    128 Posts

  • #5, by nuncioMonday, 20. May 2013, 03:13 8 years ago
    ich glaube, mein problem ist, dass ich nicht von der dritten dialogebene auf die erste zurückspringen kann. gibt es da einen trick??

    Forum Fan

    128 Posts

  • #6, by nuncioMonday, 20. May 2013, 04:30 8 years ago
    ich hab mal den dialogteil angewählt, bei dem es immer abbricht (auf dem screenshot). ich hab auch gemerkt, dass der dialog mal abbricht, mal nicht (und ordnungsgemäß zum ende findet), je nachdem in welcher reihenfolge man die fragen anklickt.

    Forum Fan

    128 Posts

  • #7, by nuncioMonday, 20. May 2013, 04:32 8 years ago
    zu dem oberen noch mal:
    wenn man die fragen genau in der reihenfolge abarbeitet, wie sie kommen von oben nach unten geht alles richtig zu ende. wenn man in der zweiten ebene, wo es sich teilt erst die zweite oder dritte frage auswählt, bleibt es an der stelle hängen, die auf dem foto ist

    Forum Fan

    128 Posts

  • #8, by NovelTuesday, 21. May 2013, 23:36 8 years ago
    Finde ich übrigens geil, dass dein Dialog davon abhängt, ob man der Person Schnaps gegeben hat. Erinnert mich an mein Projekt. wink

    Ich komme gerade nicht auf die Lösung zu deinem Problem, aber vielleicht helfen dir zwei Überlegungen.

    1. Wenn ein Befehl nicht funktioniert, wie du möchtest (z. B. weil du noch nicht viel damit gearbeitet hast), baue dir ein so genanntes Minimalbeispiel. In diesem Fall wäre das ein weiterer Dialog. Und dann experimentiere damit, was passiert, wenn du z. B. alle Variablen weglässt usw.

    2. Vereinfache deine Dialoge, falls es möglich ist. Es macht z. B. wenig Sinn, zu einer Auswahl zurückzukehren, wo nur noch eine Antwortoption ist.

    Newbie

    100 Posts

  • #9, by nuncioTuesday, 21. May 2013, 23:42 8 years ago
    moin! ja, ich hab das ausprobiert und viel rumexperimentiert. ich habe etwas falsch gemacht, denn manchmal bricht der dialog (an der gleichen bzw ähnlichen) stelle (ebene) ab, je nachdem in welcher reihenfolge ich die vorherigen fragen abarbeite.
    ich hab die dialoge jetzt so vereinfacht, dass ich nur maximal 3 ebenen habe, jetzt funktioniert es. ich werde alle kommenden dialoge danach ausrichten, bis jemandem etwa sbesseres einfällt smile
    danke für die hilfe

    Forum Fan

    128 Posts

Write post