bald android apps möglich?

  • #1, by DunkelkunstSaturday, 11. January 2014, 15:48 7 years ago
    Hallo,

    ich habe mir die kleine Androidspielekonsole Ouya zugelegt und gesehen, dass es noch kaum deutschsprachige Games
    in derem Store gibt. Es wird die Möglichkeit angeboten, eigene Games zur Verfügung zu stellen und da bin ich nun am grübeln,
    ob sich das eventuell lohnen könnte.

    Nachdem ich verschiedene Engines angeschaut habe wie u.a. AGS habe ich in Erfahrung gebracht, dass man bei dieser Engine mit einigen Kniffs
    die fertigen Games als APK exportieren kann, dabei wird unsichtbar der Player mitinstalliert, aber direkt das Spiel gestartet. Nur sieht deren Auflösung schon
    ziemlich altbacken aus a la alte Lucasart Games.

    Ist bei euch auch was entsprechendes in Arbeit, um Spiele auf Android installierbar zu machen?
    Für diese Ouya Konsole würd sich das bestimmt rentieren, das RPG Bards Tale läuft dort auch schon prima sowie das Spiel the Cave.


    Meine eventuelle Vorhaben/Interessen:
    Ich hab mich noch nie mit Gamedesign etc außeinandergesetzt und beschäftige mich eher mit Grafiken. Ich würde für eine entsprechende Umsetzung so vorgehen, dass ich in einem 3D Programm wie Blender die jeweiligen Spielszenen erstelle, die Location mit einem Kunstshader wie Knetmasse, Acrylzeichnung etc render und nochmal via Photoshop bearbeite. Viel arbeit ist das im Grunde nicht, da es ja nicht realistisch aussehen soll wie Far Cry und co.
    Nur ne Story entwickeln, passende Settings und logische Puzzles wären für eine einzelne Person problematisch smile

    Mal sehen, vielleicht finde ich noch passende Projekte im Forum, die auf Hilfe warten. Mich interessieren da emotionsgeladene Horror/Mystik Settings.
    Für Sound/Musik würde ich minimalistische Melodien u.a. mit der Soundlibrary Forest Kingdom einspielen, da kann ich mich vielseitig einsetzen.


    Für den PC selbst gibt es Adventures wie Sand am Meer die man auf den anderen Enginewebseiten downloaden kann...
    daher meine Hauptanfrage für Android, da es dort noch recht wenig Auswahl gibt und mittlereweile mehr Androidbasierte Tablets etc im Umlauf sind, als iOS Systeme. Nen Game mit spannender Story für 5,99 anbieten und man hat die Entwicklungskosten sicherlich wieder drin?
    Zum testen als Hobby würd ich des auf jeden Fall einmal

    Newbie

    2 Posts


  • #2, by SimonSMonday, 13. January 2014, 13:02 7 years ago
    Hallo,

    Ich erwarte, dass Android in der nächsten Version dabei ist, vermutlich aber in Beta-status, da für Android wesentlich mehr Änderungen nötig sind, als für iOS. Ein wesentliches Problem ist auch, dass man sich in Android auf sowenig Speicher wie möglich beschränken muss, der aktuelle Build würde die Anforderung an die Endgeräte sehr nach oben treiben. Die Funktion mit Ouya müsste jemand testen, da ich so ein Gerät nicht besitze.

    Thread Captain

    1369 Posts

  • #3, by DarkOrbMonday, 13. January 2014, 14:09 7 years ago
    Ich habe ein Nvidia Shield mit einem leistungsfähigem Tegra 4 Prozessor. Wenn Interesse besteht könnte ich damit die neue Version testen.

    Newbie

    1 Posts

  • #4, by DunkelkunstMonday, 13. January 2014, 16:23 7 years ago
    die ouya Konsole wird ständig aktualisiert, also die wollen jedes Jahr ein konsolenupdate mit besserer Hardware rausbringen. Momentan ist ein tegra3 quadcore verbaut, gängige games wie GTA 3, bards tale etc laufen flüssig.
    Wenns soweit ist und eine Version für Androidapps rauskommt, werde ich mal ein kleines Adventure umsetzen. Da arbeite ich schon mal dran, um alles bis dahin fertig zu haben smile

    wer weiss, vielleicht lohnt sich dann eine bewerbung auf kickstarter und man kommt auch auf so hohe beträge, um dann ein game komplett finanzieren zu können. ich würde nen cyberpunksetting wählen, mit der möglichkeit, in verchiedene virtuelle welten wie fantasy etc. zu schlüpfen.
    so kann man kurze inhalte wie eine art simon the sorcerer mit einbinden, eine marslandschaft usw.

    Newbie

    2 Posts

Write post